Studieren ohne Abi

Auch ohne Abitur gibt es in Baden-Württemberg die Möglichkeit, zu studieren. Wer keine schulische Hochschulzugangsberechtigung besitzt, aber eine berufliche Aus- und Fortbildung erfolgreich absolviert hat, kann sich für ein Studium an unserer Hochschule qualifizieren.

So steht Meistern und Absolventen gleichwertiger beruflicher Fortbildungen der allgemeine Hochschulzugang genauso offen, wie Abiturienten allgemeinbildender Gymnasien.

Auch für sonstige beruflich Qualifizierte mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung und in der Regel dreijähriger Berufserfahrung ist der Hochschulzugang erleichtert worden: Diese können den Zugang zu einem fachlich entsprechenden Studium erhalten, wenn sie eine Eignungsprüfung bestehen. In beiden Fällen ist die Teilnahme an einem Beratungsgespräch an einer Hochschule erforderlich.

Eignungsprüfung

Die Eignungsprüfung führt die Hochschule in Konstanz im Auftrag der Hochschule Reutlingen durch. Bitte melden Sie sich nur bei der Hochschule an, an der Sie studieren möchten. Wir werden Ihre Anmeldung an die Hochschule Konstanz übermitteln. Die Gebühren für die Eignungsprüfung übernimmt die Hochschule, ein Eigenanteil von derzeit 200 Euro wird Ihnen zum Abschluss in Rechnung gestellt.

Bewerberfrist für die Anmeldung zur Eignungsprüfung ist der 15. März eines Jahres.
Die Prüfungen finden einmal jährlich im Mai an der Hochschule in Konstanz statt. Das Zeugnis über die Eignungsprüfung für Berufstätige wird anschließend Mitte Juni an die Hochschule Reutlingen versendet.

Nähere Informationen zur Eignungsprüfung erhalten Sie beim Studienkolleg Konstanz.
Bei der Vergabe der Studienplätze gibt es keine eigene Quote für Bewerber ohne Abi, diese werden regulär im normalen Vergabeverfahren berücksichtigt.

Bewerbung ohne Abi

  • Bewerben Sie sich online bei uns. Wenn die Online Bewerbung noch nicht freigeschaltet ist, fordern Sie bitte den schriftlichen Zulassungsantrag per Mail an.
  • Vereinbaren Sie parallel einen Termin zur studienfachlichen Beratung mit Ihrem Wunschstudiengang. Nach dem Gespräch erhalten Sie eine entsprechende Bescheinigung, welche Sie bitte Ihrer Bewerbung beifügen.
  • Schicken Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen fristgerecht an die Hochschule Reutlingen.