ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + W Fakultät wählen
ALT + K Home Menü
ALT + Ü Zweite Navigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + I Studieninteressierte
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
17.06.2020 | News

FAQ für Studierende

Letzte Aktualisierung 12. Dezember 2021

***English Version below***

Die aktuelle Lage wirft viele Fragen auf. Es ist uns sehr wichtig, pragmatische und zielführende Antworten zu finden, um die Gesundheit unserer Hochschulangehörigen optimal zu schützen und Ihnen gleichzeitig einen Studienverlauf zu ermöglichen, der so „normal“ wie möglich ist. Dennoch können wir nicht ausschließen, dass neue Regelungen und eingeschlagene Wege zu Unannehmlichkeiten und Mehrarbeit für Sie führen. Wir versuchen, beides für Sie so gering wie möglich zu halten.

Untenstehend haben wir Fragen und Antworten zusammengestellt, die uns in den letzten Tagen erreicht haben. Wir werden die Liste ständig aktualisieren. Bitte werfen Sie immer wieder einen Blick darauf.
 

Digitale Lehre

Welche digitalen Tools werden für die Lehre an der Hochschule Reutlingen genutzt?

Stand 20. August 2021 Um dem Ausfall von Präsenzveranstaltungen zu begegnen, stehen verschiedene digitale Tools zur Verfügung, mit denen Sie je nach Lehrveranstaltung in Kontakt kommen werden. Bereits jetzt können Sie sich über die verlinkten Informationen mit der Funktionsweise dieser digitalen Tools vertraut machen:

  • UniNow ist eine App welche Informationen zu der Hochschule, wie z.B. Nachrichten, Campusplan, Ansprechstellen an der Hochschule, Mensaplan, Bibliotheksabfrage etc. bereitstellt. Über UniNow ist auch der Check-In in Veranstaltungsräumen der Hochschule möglich, der durch die Corona-Verordnung des Landes erforderlich ist. Die App UniNow finden Sie in Google Play oder im Apple Store.
  • WebUntis ist die Software für Abfrage der Stunden- und Raumplanung. WebUntis ist auf der Webseite der Hochschule integriert und Sie finden den Zugang unter:
    https://www.reutlingen-university.de/im-studium/studium-organisieren/vorlesungen-raeume/
    Für die Abfrage der Stundenplanung ist auch die App Untis Mobile verfügbar.
  • RELAX ist die zentrale Lehr- und Lernplattform an der Hochschule und bietet eine Vielzahl an Funktionen (Download von Veranstaltungsmaterialien, Kurskommunikation, Tests, etc.). Hier können Sie sich mit Ihren Hochschulzugangsdaten einloggen:
    https://relax.reutlingen-university.de/login/index.php
    RELAX basiert auf der technischen Plattform von Moodle, für welches ebenfalls eine App verfügbar ist.
  • Zoom ist ein Videokonferenz-System für synchrone Lehrveranstaltungen, d.h. Sie können geteilte Präsentationen live verfolgen und online mit Teilnehmern diskutieren. Hier ein Tutorial, wie Sie einem Zoom Meeting beitreten:
    Englisch: https://support.zoom.us/hc/en-us/articles/201362193-Joining-a-Meeting
    Deutsch: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-Wie-nehme-ich-an-einem-Meeting-teil
    Links zum Beitritt zu einem Zoom –Meeting erhalten Sie von Ihren Dozent*innen.
    Auch für Zoom sind mobile Apps verfügbar.
  • Microsoft Teams ist die zentrale Kollaborationsplattform der Hochschule. Teams stellt eine Vielzahl von Funktionen für Gruppenarbeit bereit, wie z.B. Chat, Videotelefonie, Konferenzen, Dateiablage, gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten etc. Die Anmeldung an MS Teams erfolgt über das Hochschulkonto. Teams ist als App für Windows, Mac, Android und iOS verfügbar.
  • Panopto ist das Videomanagementsystem der Hochschule. In Panopto werden Videos (z.B. Vorlesungsaufzeichnungen oder Lehrvideos) abgelegt und in andere Systeme eingebunden, wie z.B. Webseiten und RELAX. Der Zugang zu Vorlesungsaufzeichnungen erfolgt über RELAX.
  • E-Mail ist der wichtigste Kommunikationskanal an der Hochschule. Ihr E-Mail Postfach erreichen Sie über folgende Weboberfläche:
    https://exchange.reutlingen-university.de/owa
    Das Postfach ist aber auch in E-Mail-Clients einbindbar. Für Smartphones empfehlen wir die sichere App Sophos Mobile. Anleitungen zu der Installation der App finden Sie hier.

Umfangreiche Informationen zu den IT- und Mediendiensten der Hochschule finden Sie im Service Katalog, z.B. zu:

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu den digitalen Tools habe?

Stand 19. August Bei Fragen und Problemen rund um die IT- und Mediendienste der Hochschule schicken Sie eine E-Mail an servicedesk@dont-want-spam.reutlingen-university.de. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem bzw. Anliegen genau und geben Sie Ihre Festnetz- und Ihre Mobilnummer an, damit Sie bei Rückfragen telefonisch kontaktiert werden können. Die Öffnungszeiten des Service Desk finden Sie hier.

Eine Übersicht über die für Ihr Studium relevanten digitalen Tools erhalten Sie im RELAX-Kurs "Digitales StaRTpaket". Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und erfahren Sie alles, was Sie über den Einstieg und Umgang mit den an der Hochschule Reutlingen verwendeten Tools wissen müssen. Dort können auch Termine vereinbart werden, um Fragen zu klären.

An wen wende ich mich, wenn ich die technischen Voraussetzungen für ein Onlinestudium nicht habe?

Stand 9. April Hier sind wir mit den Fakultäten übereingekommen, feste Arbeitsplätze in PC-Pools anzubieten, in denen man unter Wahrung des nötigen Sicherheitsabstands an den Onlineangeboten teilnehmen kann. Die Beachtung der geltenden Regeln sind dabei sehr wichtig. Es ist nur Stillarbeit erlaubt. Um an Onlineangeboten mit Ton teilzunehmen, werden Kopfhörer benötigt.

Die Fakultäten/Studiengangsleitungen werden Sie entsprechend informieren und wir möchten Sie bitten, dieses Angebot nur wahrzunehmen, wenn Sie es tatsächlich benötigen.

Was muss ich beim Onlinestudium beachten?Ist es auf Grund der aktuellen Lage möglich, ein Urlaubssemester zu beantragen?

Stand 20. März Es ist für alle Studierende möglich, vor Vorlesungsbeginn ein Urlaubssemester zu beantragen. Die aktuelle Situation rechtfertigt vermutlich bei vielen der Anfragen ein Urlaubssemester.

Studienfinanzierung & Wohnheim

Was kann ich tun, wenn ich aufgrund der Coronakrise in eine finanzielle Notsituation geraten bin?

Stand 18. August Für Studierende, die aufgrund der Corona-Krise in eine finanzielle Notsituation geraten sind, hat das Studierendenwerk jetzt ein Corona-Darlehen zur schnellen und unkomplizierten Hilfe aufgelegt. Weitere Infos zum Corona-Darlehen finden Sie unter: https://www.my-stuwe.de/studienfinanzierung/corona-darlehen/

Zu empfehlen ist ebenfalls die Seite des Deutschen Studentenwerks, die Rat für Studierende mit finanziellen Nöten bereithält:
https://www.studentenwerke.de/de/content/corona-faqs-der-studenten-und

Allgemeine Infos finden sich hier:

Bekomme ich trotz Corona und möglicher Verlängerung des Semesters weiter BAföG?

Stand 8. April Das Bundesministerium für Bildung und Forschung sichert zu, dass BAföG-Empfänger durch Corona keine finanziellen Nachteile erleiden sollen. Mehr Infos dazu finden Sie unter: https://www.xn--bafg-7qa.de/keine-nachteile-beim-bafoeg-wegen-corona-756.php

Außerdem wurden die BAföG-Regeln geändert. Wer mit anpackt beim Kampf gegen dieses Virus, dem wird seine Entlohnung nicht aufs BAföG angerechnet. Der Einsatz muss belohnt werden, nicht bestraft.

Praktika und Abschlussarbeiten

Was bedeutet die individuelle Regelstudienzeit und verlängern sich dadurch Fristen für die Zwischen- und die Abschlussprüfung?

Stand 12. Dezember 2021 Der Landtag hat am 20. Oktober 2021 ein Gesetz zur Änderung des LHG erlassen. Darin wurde beschlossen, dass für Studierende, die im Sommersemester 2020, im Wintersemester 2020/21, im Sommersemester 2021 oder im Wintersemester 2021/22 in einem Studiengang eingeschrieben sind oder waren, sich in diesem Studiengang die Fristen für die Erbringung von fachsemestergebundenen Studien- und Prüfungsleistungen für jedes dieser Semester jeweils um ein Semester, insgesamt um höchstens drei Semester verlängern. (§32 Abs. 5a LHG)

Das bedeutet konkret, dass Studierende, die im Sommersemester 2020, im Wintersemester 2020/21, im Sommersemester 2021 oder im Wintersemester 2021/22 eingeschrieben waren, drei zusätzliche Semester bekommen und damit abweichend von den Regelungen der Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung bei einem Bachelorstudiengang spätestens nach 7 Fachsemestern die Zwischenprüfung erbringen müssen und bei einer Regelstudienzeit von 7 Semestern spätestens nach dem 13. Fachsemester den Abschluss erreichen müssen.

Sind sie erst ab dem Sommersemester 2021 eingeschrieben, gilt für Sie 2 zusätzliches Semester individuelle Regelstudienzeit. In dem Fall muss die Zwischenprüfung in Bachelor-Studiengängen abweichend von den Regelungen der Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung nach 6 Fachsemestern und die Abschlussprüfung bei einer Regelstudienzeit von 7 Fachsemestern nach 12 Fachsemestern erreicht werden.

Ich brauche Bücher aus dem Lernzentrum der Hochschule Reutlingen. Was kann ich tun?

Stand 18. August 2021 Bitte informieren Sie sich auch auf der Seite des Lernzentrums.

Wie kann ich meine Thesis/Abschlussarbeit frist- und formgerecht abgeben?

Stand 31. Mai 2021 Die Abschlussarbeit ist in zweifacher Fertigung fest gebunden im StudienServiceCenter der Hochschule Reutlingen abzugeben. Sie können die Abschlussarbeit postalisch an die folgende Adresse zusenden:

Hochschule Reutlingen
Reutlingen University
StudienServiceCenter
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

Möchten Sie die Thesis bei der Hochschule persönlich in den Briefkasten werfen, so bitten wir Sie, die Thesis in einen großen Briefumschlag (oder zwei große Briefumschläge) zu stecken. Bitte notieren Sie auf den Briefumschlag das Einwurfdatum und  werfen Sie die Abschlussarbeit in den Briefkasten vor Gebäude 3 ein (großer silberner Briefkasten links vor dem Eingang).

In absoluten Ausnahmefällen (keine Möglichkeit des Drucks oder Quarantänemaßnahmen) ist in Absprache mit dem jeweiligen Prüfungsausschussvorsitzenden eine digitale Abgabe via E-Mail möglich. In diesem Fall müssen Sie die Abschlussarbeit als PDF per E-Mail an Ihren Erst- und Zweitprüfer und in CC pruefungsamt@dont-want-spam.reutlingen-university.de zusenden. Bitte verwenden Sie dazu Ihr Hochschul-E-Mail-Konto. Die digitale Abgabe ist nicht als alternative Abgabe zu verstehen, sondern lediglich eine Erleichterung zur Wahrung der Abgabefrist in Pandemiezeiten.

Was passiert mit Praktika, die nicht angetreten werden, die verkürzt werden, die zum Teil im Homeoffice abgeleistet werden?

Stand 20. März Es sollte versucht werden, diese so weit möglich zu absolvieren und anzupassen. Ein Praktikum, das beispielswiese aufgrund der aktuellen Situation teilweise im Home-Office absolviert werden muss, wird anerkannt. 

Kann das Praktikum nicht angetreten werden, besteht die Möglichkeit eines Urlaubssemesters oder ggf. die Integration der Studierenden in den Vorlesungsbetrieb des Studiengangs. In diesem Fall ist das Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen. Weiter ist eine Aufteilung über mehrere Semester grundsätzlich nach Rücksprache mit dem jeweiligen Praktikantenamtsleiter möglich.

Beratung und Information

Ich benötige Unterstützung bei den Themen Lernen / Zeitmanagement / Motivation. Wohin kann ich mich wenden?

Stand 27. Januar 2021 In der Lernberatung erhalten Sie vertraulich und kostenfrei Unterstützung.
Bei Rückfragen oder zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie gerne Veronika Donay der Zentralen Studienberatung.

Wie kann ich Studium und Familie vereinbaren?

Stand 01.09.2021 Für Familien stellt die derzeitige Situation eine besondere Herausforderung dar. Zur Entlastung von Eltern haben wir die Babysitting-Börse im Intranet wieder mit Leben gefüllt.

Studierende mit Kind(ern), die wegen Prüfungen und Lehrveranstaltungen im Fall eines Lockdowns an einer Notbetreuung teilnehmen möchten, können ihre Anfrage an das StudienServiceCenter (info.studium@dont-want-spam.reutlingen-university.de) richten. Weitere Informationen zur Kinderbetreuung in Reutlingen sind auf der Website der Stadt Reutlingen verfügbar.

Das Land Baden-Württemberg hat Informationen zum aktuellen KiTa- und Schulbetrieb veröffentlicht. Um Familien mit kleinem Einkommen zu unterstützen, hat das Familienministerium die Regelungen zum Kinderzuschlag ab 2021 angepasst. Zudem wurden im Januar 2021 das Kindergeld und der Pflege-Pauschbetrag erhöht. Weitere Infos finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Leitfaden Studieren mit Kind. Eine Informationssammlung rund ums Thema Studium mit Kind in Corona-Zeiten gibt es außerdem auf der Seite des Deutschen Studentenwerks.

Mit Fragen zur Vereinbarung von Familie und Studium / Beruf können Sie sich jederzeit gerne an die Servicestelle Familie wenden. Auch Anregungen dazu, wie wir Sie besser unterstützen können, sind willkommen. Kontakt: familienservice@dont-want-spam.reutlingen-university.DE

 

Gibt es ein Informationsportal zum Thema Coronavirus für internationale Studierende?Welche Seelsorge-Angebote bietet die Hochschule?

Stand 20. Juli Die Evangelische und Katholische Hochschulgemeinde (kurz: Ekhg) bietet folgende Angebote:

  • Tagsüber ist eine Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon möglich:
    Frank Jänicke: 0152 24389416 (auch Signal-Chat möglich), hochschulpfarramt.reutlingen@elkw.de
    Ines Spitznagel: 0176 85639229, ines.spitznagel@drs.de
    Seelsorgegespräche sind absolut vertraulich und durch das kirchliche Beichtgeheimnis geschützt.
  • Speziell für Studierende ist STUTS, die Telefonseelsorge von und für Studierende, abends erreichbar,
    täglich 20-24 Uhr:  040 - 411 70 411
    https://www.esg-hamburg.de/studentischetelefonseelsorge/
  • Für alle gibt es rund um die Uhr (24/7)  die allgemeine Telefonseelsorge, erreichbar unter den Telefonnummern 0800–111 0 111, 0800–111 0 222 oder 116 123.
    Anmeldungen zur E-Mail- und Chatseelsorge sind unter https://online.telefonseelsorge.de möglich.
    Für suizidgefährdete Menschen und ihre Angehörigen gibt es bei der Telefonseelsorge die App „KrisenKompass“.
  • Außerdem bietet die Ev. Kirche Deutschland eine Chatseelsorge an: www.chatseelsorge.de

 

Welche Beratungsangebote im Krisenfall gibt es?

Stand 19. August 2021 Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen – im Beruf, im Studium, aber auch und gerade im Privatleben. Falls Sie Unterstützung in einer Krisensituation benötigen, können die in der SOS Postkarte genannten Anlaufstellen weiterhelfen. Die Zentrale Studienberatung berät auch online.

Wo kann ich mich weiter über die Coronavirus-Krise informieren?

Stand 8. April Auf folgenden Seiten können Sie sich weiter informieren:

An wen soll ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

Stand 23. März Weitere Rückfragen Studierender können gerne an die zentrale Mailadresse info.studium@dont-want-spam.reutlingen-university.de gestellt werden. Studierende der Studiengänge der ESB Business School IB, IMX sowie MIM können direkt die jeweiligen Studiengangkoordinatoren bzw. Studiendekane kontaktieren.

Bei allen anderen Fragen, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen, wenden Sie sich bitte an: Info.Coronavirus@dont-want-spam.reutlingen-university.de

***English version***

FAQ for students

The current situation is new and unfamiliar to all of us. It is throwing up a lot of questions, some of which we can already answer, while we are ourselves still seeking solutions for the others. It is very important to us to find pragmatic and constructive solutions in order to offer the best possible protection for the health of the members of our university, whilst at the same time making it possible for you to have a programme of studies which is as “normal” as possible in spite of the current conditions. Nonetheless we cannot exclude the possibility that new regulations and paths which we have chosen will lead to inconvenience and additional work for you. We are trying to minimise both of these for you as far as possible.

Below we have collated some questions and answers which have reached us in the past few days. We will be updating the list continually. Please check it frequently.
 

Digital Teaching

Which digital tools are used for teaching at Reutlingen University?

Updated 20. August 2021 In order to counteract the cancellation of face-to-face courses, various digital tools are available with which you will come into contact depending on the course. You can already familiarise yourself with how these digital tools work via the linked information below:

  • UniNow is an app that provides information about the university, e.g. news, campus map, contact points at the university, canteen plan, library query, etc. UniNow can also be used to check in to the university's event rooms, which is required by the state's Corona Ordinance. You can find the UniNow app in Google Play or the Apple Store.
  • WebUntis is the software for querying timetable and room planning. WebUntis is integrated into the university's website and can be accessed at: https://www.reutlingen-university.de/en/while-studying/organising-your-studies/lectures-rooms/
  • RELAX is the central teaching and learning platform at the university and offers a variety of functions (download of course materials, course communication, tests, etc.). You can log into Relax with your university access data: https://relax.reutlingen-university.de/login/index.php 
    RELAX is based on the technical platform of Moodle, for which an app is also available.
  • Zoom is a video conferencing system for synchronous courses and lectures, i.e. you can watch shared presentations live and discuss them online with participants. Here is a tutorial on how to join a Zoom meeting:
    English: https://support.zoom.us/hc/en-us/articles/201362193-Joining-a-Meeting
    German: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-Wie-nehme-ich-an-einem-Meeting-teil
    Links to join a Zoom meeting are available from your lecturers. Mobile apps are also available for Zoom.
  • Microsoft Teams is the university's central collaboration platform. Teams provides a variety of features for group work, such as chat, video telephony, conferencing, file storage, collaborative document editing etc. Logging on to MS Teams is done via the university account. Teams is available as an app for Windows, Mac, Android and iOS.
  • Panopto is the university's video management system. Videos (e.g. lecture recordings or teaching videos) are stored in Panopto and integrated into other systems, such as websites and RELAX. Access to lecture recordings is via RELAX.
  • E-mail is the most important communication channel at the university. You can access your e-mail box via the following web interface:
    https://exchange.reutlingen-university.de/owa
    However, the mailbox can also be integrated into email clients. For smartphones, we recommend the secure app Sophos Mobile. You can find instructions on how to install the app here.

Extensive information on the university's IT and media services can be found in the Service Catalogue, e.g. on:

Who do I contact if I have questions about the digital tools?

Updated 19. August 2021 If you have questions or problems concerning the IT and media services of the university, please send an e-mail to servicedesk@reutlingen-university.de. Please describe your problem or concern in detail and include your landline and mobile phone number so that you can be contacted by phone if you have any questions. Here you can find the openig hours of the Service Desk.

Who do I contact if I do not have the technical requirements for online studies?

Updated 9. April 2020 Here we have agreed with the faculties to offer permanent workplaces in PC pools, where you can participate in the online offers while maintaining the necessary safety distance. It is very important that the applicable rules are observed. Only silent work is permitted. Headphones are required to participate in online offerings with sound.
The faculties/program administrators will inform you accordingly and we would like to ask you to take advantage of this offer only if you really need it.

Is it possible in view of the current situation to apply for a semester’s leave of absence?

Updated 20. March 2020 It is possible for all students to apply for a semester’s leave of absence before the start of lectures. In the case of many of the enquiries we have received, the current situation probably justifies a semester’s leave of absence.

Financing & Student Accomodation

What can I do if I find myself in a financial emergency situation due to the Corona crisis?

Updated 4. February 2021 For students who are in a financial emergency situation due to the Corona crisis, the Studierendenwerk has now set up a Corona loan for quick and uncomplicated help. You can find more information about the Corona Loan here (only in German).

We also recommend the website of the German Student Union (Deutsches Studentenwerk), which provides advice for students with financial hardship: https://www.studentenwerke.de/en/content/corona-and-studying-faqs-students

General information can be found here:

Will I still receive BAföG in spite of Corona and a possible extension of the semester?

Updated 3. April 2020 The Ministry of Education and Research assures, that BAföG-recipients will not suffer financial drawbacks because of Corona. For more information, please check: https://www.xn--bafg-7qa.de/keine-nachteile-beim-bafoeg-wegen-corona-756.php

Furthermore, the regulations for BAföG were amended. If you receive payment in the course of helping to fight this virus such payment will not count towards BAföG. Dedication and commitment need to be rewarded, not punished.

Internships and Thesis

What does the individual standard period of study mean and does it extend deadlines for the intermediate and final examinations?

Updated 3. February 2021 In the General Study and Examination Regulations, the deadline for taking the intermediate examination in Bachelor's degree programs is no later than after 4 semesters of study. The final examination must be taken no later than 3 semesters after the end of the standard period of study.

For students enrolled in the summer semester 2020 or winter semester 2020/2021, an individual standard period of study that deviates from the standard period of study applies and is extended by one semester for each of the mentioned semesters.

In concrete terms, this means that students who were enrolled in the summer semester 2020 and winter semester 2020/21 will receive two additional semesters and, deviating from the regulations of the General Study and Examination Regulations for a Bachelor's degree program, must complete the intermediate examination after 6 semesters at the latest and, in the case of a standard period of study of 7 semesters, must graduate after the 12th semester at the latest. If you are not enrolled until the winter semester 2020/21, 1 additional semester of individual standard study time applies to you. In this case, the intermediate examination in Bachelor's degree programs must be taken after 5 semesters, deviating from the regulations of the General Study and Examination Regulations, and the final examination must be taken after 11 semesters if the standard period of study is 7 semesters.

I need books from the Learning Centre at Reutlingen University. What can I do?

Updated 19. August 2021 Please check the Learning Centre page.

How can I submit my thesis on time and in the correct form?

Updated 31. May 2021 The thesis is to be submitted to the StudienServiceCenter of Reutlingen University in two bound copies. You can send the thesis via postal mailing to:

Hochschule Reutlingen
Reutlingen University
StudienServiceCenter
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

If you would like to drop the thesis into the mailbox at the university in person, please put the thesis in a large envelope (or two). Write the date of posting on the envelope. Drop the thesis into the mailbox in front of Building 3 (large silver mailbox on the left side in front of the entrance). The mailbox will be emptied daily. The submission date is the date of the posting. The StudienServiceCenter will confirm the submission by e-mail. The thesis will be forwarded to the faculty secretariat via interoffice mail.

Please note that submission by E-Mail is only possible in very exceptional cases (no possibility of printing or quarantine measures) in consultation with the appropiate Examinations Officer. In this case you have to send the thesis as a PDF by e-mail to your first and second examiner and in Cc to pruefungsamt@dont-want-spam.reutlingen-university.de. Please use your university e-mail account for this purpose. The digital submission is only a facilitation to meet the submission deadlines in pandemic times and is not to be understood as an alternative submission.

What happens with internships / industrial placements which are not started, which are shortened, which are partly carried out from home?

Updated 20. March 2020 Every effort should be made to complete and adapt these as far as possible. For example, an internship which has to be partly completed from home due to the current situation will be accepted.

If the internship cannot be started, there exists the possibility of taking a semester’s leave of absence or where appropriate the integration of the student into the lectures of the degree programme. In this case the internship must be completed at a later date. Furthermore it is possible in principle in consultation with the relevant internships / industrial placement officer to spread the internship over several semesters.

Advisory and Information

I need support with learning / time management / motivation. Where can I turn to?

Updated 27. January 2021In the learning counseling you will receive confidential support free of charge.
If you have any questions or would like to make an appointment, please contact Veronika Donay at the Central Student Advisory Service.

How can I combine my studies with my family?

As from September 1st, 2021

The current situations poses a particular challenge for families. To offer parents a relieve, we have revitalized the babysitting platform on the intranet.

Students with a child or even children, which need help because of exams an courses in the case of a lockdown, can participate in an emergency care. The requests can be sent to the Studien-Service-Center (info.studium@dont-want-spam.reutlingen-university.de). Additional Information on childcare in Reutlingen is available on the website of the city Reutlingen.

The federal state Land Baden-Württemberg has published information on current day-care center and school operations. In order to support families with low incomes, the Family Ministry has adjusted the regulations on child allowance from 2021. In January 2021 the child benefit and the flat-rate care amount were increased (further information can be found on the BMFSFJ-Website).

More information could be also obtained in the guidelines for study with children. There is also a collection and variety of information about studying with children in the time of Corona on the website of the German Student Union.

If you have any questions about the reconciliation of family and also studies/ work, you have the possibility to contact the Family Services Center at any time.

Suggestions on how we can provide you with better support and help are also welcome.

Contact: familienservice@dont-want-spam.reutlingen-university.DE

Is there an information portal on coronavirus for international students in Germany?

Updated 1. April 2020 You can find the link to the information portal here: https://www.studying-in-germany.org/coronavirus-information-for-international-students-in-germany/

What pastoral care services does the university offer?

Updated 4. February 2021 The Protestant and Catholic University Chaplaincy (short: Ekhg) offers the following services:

  • During the day, contact can be made by email or telephone:
    Frank Jänicke (Protestant university church community): 0152 24389416 (signal chat also possible), hochschulpfarramt.reutlingen@elkw.de
    Ines Spitznagel (catholic university church community): 0176 85639229, ines.spitznagel@drs.de
    Counselling sessions are absolutely confidential and bound by the ecclesiastical secrecy of confession.
  • STUTS, the telephone counselling service by and for students, is available in the evenings especially for students,
    daily 20-24 hrs: 040 - 411 70 411
    https://www.esg-hamburg.de/studentischetelefonseelsorge/
  • For everyone, there is the general telephone counselling service around the clock (24/7), available on 0800-111 0 111, 0800-111 0 222 or 116 123.
    Registration for e-mail and chat counselling is possible at https://online.telefonseelsorge.de.
    For people at risk of suicide and their relatives, the telephone counselling service offers the app "KrisenKompass".
  • The Protestant Church in Germany also offers chat counselling: www.chatseelsorge.de
Who should I contact for counselling in case of crisis?

Updated 19. August 20201 In the current situation we are all facing huge challenges – professionally, in our studies but also and above all in our personal lives. If you need support in a crisis situation, look at the SOS postcard for the names of places where you can find help. The Central Student Advisory Service (Zentrale Studienberatung) also provides advice online.
Here you will find a list of additional internal and external advisory services (in German).

Where can I get more information about the coronavirus crisis?

Updated 3. April 2020 You can find more information on the following pages:

Who should I contact if I have any further questions?

Updated 20. March 2020 Any further questions from students should be addressed to the central email address: info.studium@dont-want-spam.reutlingen-university.de.

IB, IMX and MIM students in the ESB Business School can contact the appropriate programme coordinators or programme directors directly.

For all other questions connected to the coronavirus, please contact: Info.Coronavirus@dont-want-spam.reutlingen-university.de