ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + W Fakultät wählen
ALT + K Home Menü
ALT + Ü Zweite Navigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + I Studieninteressierte
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Hochschullehrpreis

Die Auswahlphase für den Hochschullehrpreis 2021 beginnt!

Für die Vergabe der diesjährigen Lehrpreise (Hochschullehrpreis sowie Fakultätslehrpreise) hat sich das Reutlinger Didaktik Institut stark an den Ergebnissen der aktuellen CHE-Studie „Studium und Lehre in Zeiten der Corona-Pandemie“ orientiert und die Nominierungskriterien daran ausgerichtet. Die Hochschule möchte damit herausragende Anstrengungen für „gute“ Lehre während der Corona-Pandemie auszeichnen.

Konkret sollen für die Preisvergabe folgende Kriterien, die für die Teilnehmenden an der Studie von zentraler Bedeutung sind, Berücksichtigung finden:

  • gezielte Unterstützung der Selbstlernphasen der Studierenden durch entsprechende didaktische Elemente (z.B. digitale Lehr-Lernformate, Übungen, Lernvideos),
  • begeisternde und motivierende Ansprache und Aktivierung der Studierenden durch studierendenzentrierte Lehr-Lernelemente.
  • Möglichkeiten zum Kontakt und fachlichen Austausch mit den Lehrenden und anderen Studierenden (z.B. durch Peer Learning, Gruppenarbeit, Onlinesprechstunden) und/oder
  • digitales Feedback durch Lehrende (z.B. Häufigkeit, Zuverlässigkeit, didaktische Methoden, Reflexion des eigenen Lernprozesses)

Die Vorschläge der Fakultäten und der Studierenden finden bei der Preisvergabe Berücksichtigung. Im Nominierungsprozess wird zunächst jeweils eine*n fakultätsinterne*n Preisträger*in ausgewählt. Aus den fünf fakultätsinternen Preisträger*innen wird durch das Gremium, bestehend aus dem Vizepräsident Lehre, dem Didaktikbeauftragten der Hochschule Reutlingen, dem RDI-Team und zwei Vertreter*innen des AStA ein*e hochschulweite*r Preisträger*in gewählt. Alle Preisträger*innen werden dem Senat vorgestellt. Preisträger*innen der Jahre 2020 und 2021 werden für den Landeslehrpreis 2021 vorgeschlagen.

Die Hochschule bedankt sich für Ihre Nominierungen - momentan werden die Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt. Wir informieren Sie sobald das Ergebnis feststeht!

Was ist der Hochschullehrpreis?

Gute Lehre ist wichtig und sie verdient Auszeichnung - deshalb vergibt die Hochschule Reutlingen jährlich den Hochschullehrpreis. Gesucht werden die besten Lehrenden aus jeder Fakultät und daraus ein Preisträger oder eine Preisträgerin für den Hochschullehrpreis.

Die Nominierungsphase berücksichtigt zwei Nominierungswege: Studierende aller Fakultäten nominieren eine*n Lehrende*n pro Fakultät. Die Studierende der Hochschule können dafür in einem bestimmten Zeitraum online ihre Stimme abgeben. Außerdem nominieren die Dekane nach Absprache mit ihren Studiendekan*innen eine*n Lehrende*n pro Fakultät.

Informationen über die Gewinner aus dem Jahr 2020 finden Sie hier.

Landeslehrpreis und Sonderpreis für herausragendes studentisches Engagement 2021

Im Jahr 2021 wird das Wissenschaftsministerium erneut besondere Leistungen in der Lehre sowie herausragendes studentisches Engagement auszeichnen. Über gute Lehre Beispiele geben, Anreize schaffen, Ideen entzünden, Diskurse starten - das ist das Ziel der Landeslehrpreise 2021. Pro Hochschulart wird ein Landeslehrpreis verliehen. Der Preis ist jeweils mit 50.000 Euro dotiert.

Ferner wird studentisches Engagement mit einem mit 5.000 Euro dotierten, hochschulartenübergreifenden Sonderpreis gewürdigt.

Antragsberechtigt sind die staatlichen Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Kunst- und Musikhochschulen, die Duale Hochschule, die Akademie für Darstellende Kunst GmbH, die Filmakademie GmbH und die Popakademie GmbH sowie die staatlich anerkannten Hochschulen in privater oder kirchlicher Trägerschaft.

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden im Rahmen einer zentralen und hochschulartenübergreifenden Veranstaltung am Mittwoch, den 1. Dezember 2021 im Neuen Schloss in Stuttgart ausgezeichnet.

Die Antragsfrist endet am 5. Juli 2021 (Ausschlussfrist).

Kontakt

Manfred Estler
Prof. Dr. Manfred Estler

Gebäude 16
Raum 110

Mail senden »

Manfred Estler
Prof. Dr. Manfred Estler

Gebäude 16 , Raum 110

Didaktikbeauftragter

Fenster schließen
Anabela Mendes Passos
Anabela Mendes Passos

Gebäude 3
Raum 3-222

Tel. 07121271-1078

Mail senden »

Anabela Mendes Passos
Anabela Mendes Passos

Gebäude 3 , Raum 3-222

Tel. 07121271-1078

Mediendidaktik, Projekt "invert your studies!"

Fenster schließen
Franziska Rebholz
Dr. Franziska Rebholz

Gebäude 3
Raum 3-222

Tel. 07121271-1178

Mail senden »

Franziska Rebholz
Dr. Franziska Rebholz

Gebäude 3 , Raum 3-222

Tel. 07121271-1178

Fenster schließen