verantwortlich handeln

Beratung bei Diskriminierung

Sollten Sie von Diskriminierung oder (sexueller) Belästigung betroffen sein, wenden Sie sich am besten an eine unserer zentralen Ansprechpersonen. Sie helfen Ihnen gerne und behandeln Ihr Anliegen streng vertraulich.

Alle Mitglieder und Angehörigen der Hochschule Reutlingen haben das Recht, so behandelt zu werden, dass ihre Würde und persönliche Integrität unangetastet bleiben. Die Hochschule duldet daher keinerlei Form von Diskriminierung, Belästigung oder Gewalt.

Kontakt

Gabriele Geysel

Gebäude 17
Raum 122

Tel. 07121/271-3050

Mail senden »

Gabriele Geysel

Gebäude 17 , Raum 122

Tel. 07121/271-3050

Fenster schließen
Ralf Kemkemer
Prof. Dr. Ralf Kemkemer

Tel. 07121271-2070

Mail senden »

Ralf Kemkemer
Prof. Dr. Ralf Kemkemer

Tel. 07121271-2070

Sprecher des Forschungszentrums Smart Biomaterials

https://biomat.reutlingen-university.de/de/kemkemer-lab/team/prof-dr-ralf-kemkemer/

Fenster schließen

Zusätzliche Anlaufstellen für Studierende sind:

 Weitere Anlaufstellen für Beschäftigte sind:

Im Servicepanel rechts finden Sie einen Leitfaden, der Sie in Fällen von Diskriminierung, Belästigung, Mobbing oder Gewalt unterstützen soll.