27.02.2018 | News

Die neue GEA-Campus-Seite ist da

Hochschulpräsident im Interview: sieben Ziele für die zweite Amtszeit – Energie der Zukunft: Virtuelles Kraftwerk, Einfluss der Unternehmenskultur und elektrisches Fahren

Mehr erfahren: auf der neuen GEA-Campus-Seite. Foto: Hochschule Reutlingen/GEA

Von: Johannes Müller

Erfahren Sie mehr über die Themen, die Prof. Dr. Hendrik Brumme in seiner zweiten Amtszeit voranbringen möchte. Wiedergewählt für die kommenden sieben Jahre prognostiziert Brumme einen großen Wandel in der Hochschulwelt und skizziert seine Vision vom interaktiven Campus.

Der Energie der Zukunft hat sich das Virtuelle Kraftwerk Neckar-Alb verschrieben. Diesen Monat wurde die Lehr- und Forschungsumgebung feierlich in Betrieb genommen. Zwei Masterstudenten haben uns erzählt, welches Puzzlestück zum Virtuellen Kraftwerk sie in ihrer Forschungs- und Entwicklungsarbeit bearbeitet haben.

Aus Brüssel hat uns eine E-Mail erreicht. Pascal Schmidt absolviert dort sein Praxissemester in der Fertigungsplanung eines vollelektrischen SUV. Nachgeforscht haben wir bei Werner König. Im Rahmen seiner Doktorarbeit geht der Soziologe in Unternehmen und untersucht, welchen Einfluss die Unternehmenskultur auf die Energieeffizienz hat.

Lesen Sie mehr im heutigen Reutlinger General-Anzeiger oder laden Sie rechts im Service-Panel die Seite kostenlos herunter.

Die GEA-Campus-Seite wird von einem gemeinsamen Redaktions-Team der Hochschule Reutlingen und des Reutlinger General-Anzeigers erstellt. Ideen oder Anregungen für eine der nächsten Ausgaben? Schreiben Sie uns.