Stoff im Kopf - Der Accelerator für die Textilwirtschaft, März - Juli 2020, Hochschule Reutlingen

Willst Du Dein eigenes Textil-Start-up auf die Beine stellen? Mit unserem Programm erhaltet Ihr intensive Unterstützung, um Eure textile Geschäftsidee zur Marktreife zu stricken.
START: 6./7. MÄRZ 2020
BEWERBUNGSSCHLUSS: 07.02.2020

Der Textil.Accelerator richtet sich an Absolvent*innen, Berufstätige und junge Gründerteams aus der Textilwirtschaft. Im 5-monatigen Qualifizierungsprogramm entwickelt ihr Euer Geschäftsmodell mit Start-up-Methoden und stärkt Euer unternehmerisches Wissen. Innovative Trends & Themen wie Digitalisierung, Smart Textiles und Fair Fashion machen eure textile Idee zukunftsfähig. Mentoren und Partner geben Euch Hilfestellung zu Marktpositionierung, Produktion und zum Aufbau eines eigenen Netzwerks.

Ihr habt jede Menge Stoff im Kopf und wollt Euch im Accelerator fit für die Gründung machen? Dann bewerbt Euch jetzt und meldet euch hier an!
Bewerbungsschluss ist der 7.2.2020.

Bewerben können sich Einzelpersonen und Teams mit einer textilen Geschäftsidee aus den Bereichen Fair // Fashion // Smart Textiles. Die Teilnahme ist offen und kostenfrei für Studierende und Absolventen aller Hochschulen, Berufstätige, Jungunternehmer/innen und Interessierte, die bei einem textilen Start-up mitmachen wollen. Textile Gründungsteams suchen oft BWLer und IT-ler...!

Auszug aus dem Programm (vom 6.3. bis 17.7. immer 14-tägig am Freitag +Samstag)

START-UP METHODEN  INNOVATION                 KNOW HOW               
Design ThinkingDigitalisierungMarketing & Vertrieb
ValidierungSmart TextilesFinanzierung & Recht
Business ModelNachhaltigkeitTechnologie & Produktion

Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg unterstützt.

Sandbox - für Gründer/Innen aus der Kreativwirtschaft, HdM Stuttgart

Irgendetwas Kreatives? Irgendetwas mit Gründung? Dann ist die Sandbox, der Accelerator für Gründungen aus der Kreativwirtschaft, genau das Richtige. Einzige Voraussetzung um mitzumachen: Eine innovative Geschäftsidee.

Im 4-monatigen Accelerator-Programm der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) erhalten die GründerInnen in Seminaren und Workshops das erforderliche unternehmerische Wissen und praktische Tipps zur Entwicklung und Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Zusätzliche Unterstützung erhalten alle Teams von Branchen-Mentoren aus der Praxis. Sie stehen in der Ausarbeitung und Validierung des Geschäftsmodells beratend zur Seite, vermitteln Branchenwissen und Kontakte.

Zweimal im Jahr können sich Einzelpersonen oder Teams mit einer innovativen Geschäftsidee aus allen Bereichen der Kreativwirtschaft (Musikwirtschaft, Filmwirtschaft, Rundfunkwirtschaft, Buchmarkt, Pressemarkt, Werbemarkt, Software-/ Games- Industrie, Architekturmarkt, Darstellende Künste, Designwirtschaft, Kunstmarkt) für einen der begehrten Plätze bewerben.
Die Teilnahme an der Sandbox ist kostenlos und offen für Studierende und Absolventen aller Hochschulen in Baden-Württemberg, Nicht-Studierende mit Ausbildung, Jungunternehmer/innen, Freelancer und berufs- bzw. studienbegleitend möglich.

Weitere Informationen zur Sandbox und zur Bewerbung: https://sandbox-stuttgart.de

Gründermotor, Stuttgart

Frisch aus dem Hörsaal und rein in den Start-up Alltag: Die Gründermotor Meisterklasse unterstützt Studierende dabei, ihre Gründungsideen in die Tat umzusetzen.

Während des Programms erwartet dich eine top Betreuung durch Mentoren. Außerdem erhältst du Coaching zu relevanten Themen und triffst Gründer aus der Startup-Szene! Dein Gründerprojekt wäre nichts ohne eine passende Location! Daher bist du im Stuttgart Startup-Hub STEYG herzlich willkommen an deiner Geschäftsidee zu arbeiten, spannende Kontakte zu knüpfen sowie an zahlreichen Events teilzunehmen.

https://gruendermotor.io/

M:Tech Accelerator, Stuttgart

Werdet Teil des M.TECH Accelerators und startet durch, um Eure innovativen Business-Ideen zu den Themen Mobilität, Engineering und Manufacturing zur Marktreife zu bringen.

Bist du Gründer oder seid Ihr ein Team mit einer innovativen Business-Idee aus den Bereichen Mobilität, Manufacturing und Engineering in der
Vorgründungsphase? In das 12-monatige Acceleratoren-Programm ist der Einstieg jederzeit möglich.

https://www.mtechaccelerator.com/

MedTech Startup School, Tübingen, Heidelberg

We show you how to start your own life science business.

During the MedTech Startup School you will learn everything from business model design to prototyping to build a successful company. We support you with contacts to industry partners, experts in healthcare and mentors from all relevant fields.

https://www.startupschool-tuebingen.com/

The MedTech Startup School is part of the Life Science Accelerator Baden-Württemberg

http://www.lifescience-bw.de/

 

TEC STARTUP SCHOOL

Die Tech Startup School in Balingen verbindet Gründungsteams und ideengebende Unternehmen in einem agilen Innovationsprogramm. Sie begleitet den Prozess zur Gründung und darüber hinaus.

Während eines 10-wöchigen Business Design-Prozesses nach der Orange Hills-Methode arbeiten gründungsinteressierte Young Talents in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Mentor*innen der Tech Startup School an Ihrer Idee bzw. Problemstellung. Ziel ist die Entwicklung eines fundierten Geschäftsmodells und die Gründung eines neuen Unternehmens. Außer Zeit und Energie kostet die Tech Startup School nichts. Nur Anfahrts- und Übernachtungskosten müssen selbst übernommen werden.

https://tech-startup-school.de/

Smart Green Accelerator, Freiburg

Wir beschleunigen Startups der Green Economy mit wirksamen Programmen, dem zielgerichteten Aufbau von Industriekooperationen und Zugang zu exklusiven Finanzierungsinstrumenten.

hr habt eine Produktidee mit hohem Potenzial und/oder einen ersten Prototypen? Dann entwickelt in unserem SEED-Programm ein kundenorientiertes Produktkonzept, identifiziert eure Marktsegmente und erarbeitet ein erfolgversprechendes Geschäftsmodell. Bewerben können sich Einzelpersonen und Startup-Teams, die eine Idee mitbringen und sich gerade in der (Vor-) Gründungsphase befinden.
Unser SEED-Programm befähigt euch, Schritt für Schritt euer Geschäftsmodell zu designen. Innerhalb von acht Wochen wollen wir aus deiner Gründungsidee weit mehr machen, als nur ein gutes Bauchgefühl. Gemeinsam entwickeln wir ein „Minimum Viable Product“, also einen ersten Prototypen, der zusammen mit unseren Partnern gepusht wird. Zusätzlich arbeiten wir an einem erfolgversprechenden Geschäftsmodell, das nicht nur in der Theorie funktioniert. https://smartgreen-accelerator.de

Cyberlab, Karlsruhe

CyberLab: Der IT-Accelerator des Landes Baden-Württemberg aus Karlsruhe

Im CyberLab erwartet euch eine echte Startup Community in einem Netzwerk aus über 1.200 Unternehmen, Mentoring durch erfahrene Unternehmer, persönliches Coaching, gemeinsamer Startup Workspace in einer Burg mit Brauerei und 23 Jahre Erfahrung im besten IT- und Startup-Umfeld Deutschlands!

https://www.cyberlab-karlsruhe.de

Axel - Der Energie-Accelerator, Karlsruhe

Der AXEL in Karlsruhe ist der einzige Accelerator mit 100% Fokus auf die Energiewirtschaft. Er unterstützt mit verschiedenen Programmen Start-ups aus dem Energiesektor auf dem Weg zur Unternehmens-gründung und beschleunigt ihren Markteintritt.

Der Energie-Accelerator befindet sich im größten Gründerzentrum Deuschlands, der Technologiefabrik Karlsruhe. Profitiert von eienm starken Netzwerk, das euch auch nach dem Ende des Programms tatkräftig zur Seite stehen wird.

AXEL bietet drei unterschiedlich intensive Unterstützungsprogramme für dein Energie Start-up. Du wählst das Programm, das zu dir und deinem Team passt.

https://axel.energy/