Schreiben im Studium

Wie plane und schreibe ich eine wissenschaftliche Arbeit? Für Fragen oder Probleme bei Ihrer Abschluss- oder Seminararbeit oder beim Schreiben generell bieten wir Workshops zum Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten, für fehlerfreies Schreiben in Studium und Beruf sowie individuelle Schreibberatung.

Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten

Der Workshop richtet sich an Studierende, die eine Seminar- oder Abschlussarbeit schreiben. In dem Workshop werden die wichtigsten Aspekte zum wissenschaftlichen Schreiben behandelt: 

  • Planung der Arbeit: Wie finde ich ein Thema? Wie formuliere ich eine Forschungsfrage?
  • Gliederungsmodelle für wissenschaftliche Texte: Abstract, Einleitung, Schluss, Inhaltsverzeichnis etc.
  • Umgang mit Literatur, Lesestrategien, Zitieren, Paraphrasieren
  • Bewertungskriterien
  • Übungen zum wissenschaftlichen Schreiben und zum stilistisch guten Formulieren
  • Tipps und Hilfestellung für die eigene Arbeit

Gruppe 1:
Dozentin: Julia Gonser
Termine: Freitag, 27.03. & 03.04.2020, jeweils 9:45-13:00 Uhr
Raum:  20-113

Verbindliche  Anmeldung über RELAX  ab 01. März.

Gruppe 2:
Dozentin: Daniela Schmeiser
Termine: Donnerstag, 16. & 23.04.2020, jeweils 15:30 - 18.45 Uhr
Raum:  20-021

Verbindliche Anmeldung über RELAX ab 01. März.

Gruppe 3:
Dozentin: Julia Gonser
Termine: Freitag, 19. & 26.06.2020, jeweils 9:45-13:00 Uhr
Raum: 20-113

Verbindliche Anmeldung über RELAX ab 01. März.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie trotz verbindlicher Anmeldung ohne Abmeldung oder Entschuldigung nicht an dem Workshop teilnehmen, müssen wir Sie leider im folgenden Semester von der Teilnahme an IfF-Kursen ausschließen.

Fehlerfrei schreiben in Studium und Beruf

Die Workshop-Reihe „Fehlerfrei schreiben in Studium und Beruf“ vermittelt Grundlagen des Schreibens für Studium und Beruf zu den Themen Rechtschreibung, Zeichensetzung, Sprache und Stil sowie Grammatik und Verständlichkeit.

Rechtschreibung kompakt
In diesem Workshop werden die wichtigsten Regeln und Stolperfallen der Rechtschreibung (z.B. Groß- und Kleinschreibung, Zusammen- und Getrenntschreibung, ss, ß oder s) wiederholt und geübt.

Dozentin: Swantje Uhde-Sailer
Termin: Dienstag, 24.03.2020, 15:30-18:45 Uhr
Raum: 20-115                                            Verbindliche Anmeldung hier


Zeichensetzung kompakt
In diesem Workshop werden die wichtigsten Regeln und Stolperfallen der Zeichen- und Kommasetzung wiederholt und geübt.

Dozentin: Swantje Uhde-Sailer
Termin: Dienstag, 31.03.2020, 15:30-18:45 Uhr
Raum:  20-111                                              Verbindliche Anmeldung hier


Sprache und Stil kompakt
In diesem Workshop wird anhand verschiedener Textsorten und eigener Texte geübt, sprachlich und stilistisch angemessen zu formulieren. Themen sind u.a.: Unterschiede zwischen Umgangssprache und Wissenschaftssprache, Redemittel für wissenschaftliche Texte, treffende Ausdrücke und Formulierungen.

Dozentin: Swantje Uhde-Sailer
Termin: Dienstag, 21.04.2020, 15:30-18:45 Uhr
Raum: 20-115                                               Verbindliche Anmeldung hier
 

Grammatik kompakt 
In diesem Workshop wird anhand verschiedener Textsorten und eigener Texte geübt, grammatikalisch korrekt und verständlich zu schreiben.

Dozentin: Swantje Uhde-Sailer
Termin: Dienstag, 28.04.2020, 15:30-18:45 Uhr
Raum: 20-115                                               Verbindliche Anmeldung hier
 

Verbindliche Anmeldung über RELAX ab Semesterbeginn.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie trotz verbindlicher Anmeldung ohne Abmeldung oder Entschuldigung nicht an dem Workshop teilnehmen, müssen wir Sie leider im folgenden Semester von der Teilnahme an IfF-Kursen ausschließen.

Schreibberatung

Die Schreibberatung richtet sich an alle Studierenden der Hochschule. Sie erhalten individuelle Beratung und Feedback zu Texten, die Sie im Rahmen Ihres Studiums schreiben müssen (Abschlussarbeiten, Protokolle, Berichte usw.). Mögliche Beratungsschwerpunkte sind:

  • Sprache und Stil
  • Verständlichkeit
  • Struktur und Gliederung des Textes
  • Formale Probleme
  • Tipps zum Schreiben und zum Verfassen eigener Texte
  • generelles Feedback zum Text
  • Strategien bei Schreibblockaden

Bitte beachten Sie: Die Schreibberatung ist kein Korrektur-Service. Wir lesen und korrigieren keine kompletten Texte, sondern wir unterstützen Sie bei konkreten Fragen und Problemen zu Ihrer Arbeit und geben Ihnen Tipps und Hilfestellung.

Termine: nach Vereinbarung (bitte per Email anfragen)
Kontakt: Karin Bukenberger
Raum: Gebäude 3, Lernzentrum, Kabine 1

Schreibwerkstatt

Die Schreibwerkstatt ist eine offene Sprechstunde für alle Studierenden der Hochschule für Fragen zum Schreiben im Studium - ob Bachelor-, Masterthesis, Seminararbeit, Bewerbungsschreiben oder Praktikumsbericht. Das Angebot ist multilingual und wird von erfahrenen Schreibberaterinnen geleitet.

Sie erhalten individuelle Beratung und Feedback zu Texten, die Sie im Rahmen Ihres Studiums schreiben müssen. Keine Anmeldung nötig - komm vorbei und bring dein Schreibprojekt voran!

Bitte beachten Sie: Die Schreibwerkstatt bietet keinen Korrektur-Service. Wir lesen und korrigieren keine kompletten Texte, sondern wir unterstützen Sie bei konkreten Fragen und Problemen zu Ihrer Arbeit und geben Ihnen Tipps und Hilfestellung.

Termin und Ort: Während des Semesters dienstags von 13:00 bis 14.30 Uhr in der Lounge im Lernzentrum (1. Etage, ab 21. April 2020)
Ansprechpartnerin: Karin Bukenberger

Schreibnacht

Die Schreibnacht richtet sich an Studierende aller Fakultäten und Studiengänge der Hochschule, die ihr Schreibprojekt voranbringen möchten. Von 18.00-24.00 Uhr sind Expertinnen und Experten des Instituts für Fremdsprachen und der Hochschulbibliothek im Lernzentrum und unterstützen die Studierenden mit individueller Beratung zum Schreiben und Recherchieren – in deutscher und englischer Sprache. Zur Entspannung wird Yoga und Massage angeboten. Und natürlich ist während der ganzen Nacht für „Brainfood“ und Getränke gesorgt.
Die Schreibnacht ist eine gemeinsame Veranstaltung des Instituts für Fremdsprachen, der Hochschulbibliothek und des Studierendenparlaments.

Termin: wird noch bekanntgegeben
KontaktKarin Bukenberger
Raum: Gebäude 3, Lernzentrum