ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + W Fakultät wählen
ALT + K Home Menü
ALT + Ü Zweite Navigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + I Studieninteressierte
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

NEWS im Sommersemester 2021

 

Sobald wir aktuelle Info-Veranstaltungen gemeldet bekommen werden sie hier aufgeführt.

Lesen Sie bitte auch die regelmäßigen Rundmails des RIO aufmerksam
und informieren Sie sich dort über weitere Vorträge oder aktualisierte Veranstaltungen! 

 

                                                .....................................

INFOTALK: Studieren weltweit

Der DAAD baut sein Beratungsangebot für Studierende zum Thema Auslandsstudium und -praktikum derzeit mit neuen virtuellen Formaten aus.
Ab dem 1. Juni startet im Rahmen der Kampagne „studieren weltweit – ERLEBE ES!“ die fünfteilige Info-Talk-Reihe "Englischsprachig Studieren in Europa". 

Dich erwarten spannende Info-Talks mit anschließendem Q&A zum Studium im Vereinigten Königreich, Skandinavien und dem Baltikum. Die Teilnahme ist kostenlos. 

1. Juni, 17:00 – 17:45 Uhr:
„Skandinavien und mehr…: In den nordischen Ländern auf Englisch studieren“
Weitere Infos und Registrierung 

Brexit und jetzt?

Mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ändern sich in diesem Jahr auch die Voraussetzungen für das Auslandsstudium und -praktikum. 
Trotz des Ausstiegs aus dem Erasmus+ Programm sind Erasmus+ Aufenthalte in den nächsten Jahren weiterhin möglich. Aber was genau ändert sich eigentlich? 
Wie sieht der Bewerbungsprozess für einen Studienplatz in UK jetzt aus? Müssen deutsche Studierende nun Studiengebühren zahlen? Diese und viele weitere Fragen beantworten dir unsere Expertinnen und Experten in unserer Info-Talk-Reihe rund um das Thema Studium & Praktikum im Vereinigten Königreich:

Und wenn’s nicht UK sein soll?

Du möchtest auf Englisch studieren, aber dich zieht es in eine andere Region? Als Alternative zum Vereinigten Königreich bieten sich viele europäische Länder an,
in denen man englischsprachig studieren kann. Hier lohnt sich ein Blick in den Norden. In zwei weiteren Info-Talks erhältst du einen Überblick zum Studium 
in den nordischen und den baltischen Ländern. Unsere Expertinnen und Experten informieren über Unisysteme, Lernkulturen und mögliche Studienprogramme 
in skandinavischen und baltischen Ländern. Außerdem hörst du in den Info-Talks zum Studium in den nordischen und in den baltischen Ländern Erfahrungsberichte von Sarah und Vanessa, unsere Botschafterinnen der Kampagne „studieren weltweit – ERLEBE ES!“.  

 

  • 16. Juni, 17:00 – 17:45 Uhr:
    „Das Baltikum – der unbekannte Nachbar: In Estland, Lettland und Litauen auf Englisch studieren“
    Weitere Infos und Registrierung

 

                                                ..............................................

 

 

 

Info Session zum Studium an der University of British Columbia

Sie studieren an der Hochschule Reutlingen und möchten ein Auslandssemester in Kanada absolvieren?

Dann ist dieses Webinar   am Dienstag, 27.04.2021 von 18:00 - 19:00  genau das Richtige für Sie!  

Eine Repräsentantin der renommierten University of British Columbia wird live zugeschaltet sein, um Ihnen die Universität näher vorzustellen und Sie aus erster Hand über das Leben & Studieren in Kanada zu informieren.

Außerdem erfahren Sie alles zum Bewerbungsprozess mit IEC und erhalten wichtige Tipps zum Thema Finanzierung.

Jetzt gleich anmelden, wir freuen uns auf Sie!

JETZT ONLINE ANMELDEN

Sie können sich auch gerne telefonisch anmelden
030 - 403 610 400
(Mo-Fr 10:00-13:00 & 14:00-17:00 Uhr)

 

                                                            ................................

 

Situation von Studierenden an deutschen Hochschulen - ein Service vom DAAD

Die durch das Coronavirus verursachte Pandemie wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. Auch unsere Hochschulen sind massiv betroffen: Der Start der Vorlesungen ist ausgesetzt oder verschoben, Bibliotheken und Mensen sind geschlossen, die Campus sind – wie fast alle Plätze des öffentlichen Lebens – extrem ausgedünnt.  Viele Studentinnen und Studenten sind mehrfach betroffen: zum einen ist noch ungewiss, wie sich der Fortgang der Lehre entwickeln wird, zum anderen brechen für viele Studierende wichtige Einnahmequellen weg, weil ihr Nebenjob der Krise zum Opfer gefallen ist. Andererseits gibt es Branchen und Bereiche, die händeringend vorübergehende (auch studentische) Verstärkung suchen (wie Landwirtschaft oder Einzelhandel). Gleichzeitig wächst ebenfalls der Bedarf an ehrenamtlicher Hilfe z. B. bei der Organisation von Tafeln rasant, die auch in diesen Zeiten ihre Mitmenschen versorgen wollen.

Der DAAD möchte einen kleinen Beitrag leisten, diese je unterschiedlichen Gruppen zusammenzubringen. Er empfiehlt Studierenden, die sich engagieren möchten oder die dringend auf der Suche nach einem Nebenjob sind, die folgenden Angebote:

Sehr zu empfehlen ist ebenfalls die Seite des Deutschen Studentenwerks, die Rat für Studierende mit finanziellen Nöten bereithält:
https://www.studentenwerke.de/de/content/corona-faqs-der-studenten-und

Allgemeine Infos finden sich hier

 

................

 

 

Aus dem vergangenen Semester

Wie international ist deine Hochschule?

Eine neue Studie in Zusammenarbeit mit dem DAAD und dem Institut für angewandte Statistik soll diese Frage für zunächst bis zu 80 Hochschulen in Deutschland beantworten.

Im Dezember 2020 nimmt die Hochschule Reutlingen im Rahmen eines Pilotprojektes an der deutschlandweiten Umfrage „Studienbezogene Auslandsmobilität“ teil. Die Hochschule hofft aus dem dadurch generierten Datenmaterial für die Folgesemester Entscheidungshilfen und Problemfelder identifizieren zu können, die der kommenden Generation von Austauschstudierenden zu Gute kommen wird.

Eine Einladungsmail zur Teilnahme an dieser Studie ist bereits zu Anfang der Woche an die Studierenden verschickt worden. Die Befragungsdauer beträgt zirka 15 Minuten und eine Teilnahme ist noch bis zum 11.1.2021 möglich. Datenschutzrechtliche Informationen sind auf der Startseite einzusehen, die Teilnahme an der Umfrage ist selbstverständlich freiwillig. Ein Korb mit zirka 400 wertvollen Preisen, u.a. Notebooks und Tablets, die unter den Teilnehmenden verlost werden, sollen eine möglichst hohe Teilnehmerzahl garantieren.

In diese Umfrage werden erstmals, sowohl die Meinungen der internationalen Studierenden, als auch diejenigen Einstellungen nichtmobiler Studierender einbezogen. Deshalb sind alle Studierenden der Hochschule eingeladen sich zu beteiligen.

 

 

..............................................

Veranstaltungen aus den laufenden Semester

 

Singapur oder Vietnam im Frühjahr 2021 - Infoveranstaltung am 11.11.2010 um 10:00

Für Universitäten in  Australien und Neuseeland zeichnet sich ab, dass auch im kommenden Frühjahr kein Präsenzstudium möglich sein wird. Während viele Bewerber/inen ihren Studienstart auf das zweite Halbjahr verschieben können, ist dies bei anderen nicht möglich. Trotzdem ist aber noch nicht alle Hoffnung vergebens, denn es gibt zwei australische Universitäten, die James Cook University in Singapur und die RMIT University in Ho-Chi-Minh-City, Vietnam, die internationale Studierende ins Land und nach 2-wöchiger Quarantäne auf dem Campus zum Präsenzstudium willkommen heißen!

Gostralia hat dazu eine Landingpage www.gostralia.de/oncampus2021 mit detaillierten Infos und Kosten zusammengestellt und wird am 11. November um 10 Uhr ein Online-Seminar dazu veranstalten. Neben Vertretern der beiden Universitäten und GOstralia!-GOzealand! werden auch 2 europäische Studierende von vor Ort berichten und für Fragen zur Verfügung stehen. Einer berichtet sogar live aus den letzten Tagen seiner Quarantäne! Bewerbungen zum Studium dort sind bis Ende Januar für Singapur und Anfang Dezember für Vietnam möglich.

 

                                              ........................................

Online - Infoveranstaltung GOstralia! - GOzealand! für ein Auslandssemester in Australien, Neuseeland und Asien

Liebe Studierende,

Corona-bedingt bieten wir zur Zeit nur Online-Infoveranstaltungen zum Auslandsstudium an. Uns liegt weiterhin daran, Sie für ein Auslandssemester zu interessieren und Ihnen die notwendigen Informationen zukommen zu lassen. Deshalb bieten wir Ihnen in Kooperation mit GOstralia!-GOzealand! auch in diesem Semester eine Online Infoveranstaltung zum Studium in Australien, Neuseeland und Asien an.

Wir würden uns freuen, wenn Sie an dem Webinar

am Mittwoch, den 18. November 2020 um 13:00 Uhr

teilnehmen. Für nähere Informationen zur Veranstaltung und eine Teilnahme melden Sie sich bitte unter diesem Link an: www.gostralia.de/reutlingen

 

                                     ..........................................

Stipendieninfoabend am 27. Oktober 2020 19:00 -21:00

Stipendieninfoabend am 27. Oktober 2020 findet in neuem Format virtuell statt,

Näheres in Kürze hier!

Im Moment finden sie noch Powerpoint slides und Infoschreiben vom letzten Infoabend am Ende der Download-Liste.

Eine Liste mit Vertretern_innen der Stiftungen an der Hochschule finden sie ebenfalls hier unter dem Eintrag "Stiftungen"!

....bitte informieren sie sich sorgfältig und viel Erfolg beim Bewerben!

 

                                 ************************

Fulbright Stipendium - Bewerben aber richtig!!!!!

Wir freuen uns, das wir zusammen mit Education USA ein Webinar zur Bewerbung um ein Fulbright-Stipendium für interessierte Studierende anbieten können.

https://www.facebook.com/events/3130113240369549/
Bewerbung auf ein Fulbright Stipendium - aber richtig

Die Anmeldung zum Webinar kann auch direkt erfolgen:

ZOOM:  https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZ0rceyqqDIjHNJS-L1KLsmcrXIR3wts9zAL

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Mutzke

Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission
German-American Fulbright Commission
Lützowufer 26 | 10787 Berlin | Germany

www.fulbright.de

 

........................................................

 

 

Down under - Virtuelle Messe im Netz

1. Virtuellen Down Under Messe 

An drei Online-Messetagen gibt es alle Informationen rund ums Auslandsstudium in Australien und Neuseeland.

  • Wann: 17. - 19. Juni 2020 jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr
  •  
  • Wo: Online & natürlich kostenlos
  •  
  • Was wird geboten:

- Vorträge zum Auslandssemester, kompletten Studium und Doktorarbeit in Australien und Neuseeland
- Live-Vorträge von Vertretern von über 30 Universitäten aus Australien und Neuseeland
- Live Q&A Sessions mit GOstralia!-GOzealand! und allen Univertretern
- Individuelle Beratungstermine
- Corona Update: Wie ist die momentane Lage fürs Auslandsstudium Down Under?
- Infomaterial, Videos und Insights zu allen teilnehmenden Universitäten

Das Corona Update mit anschließender Fragerunde wird zusammen mit Education New Zealand und Austrade durchgeführt,
es findet am Donnerstag, 18. Juni ab 14:45 Uhr statt. Wir würden uns freuen, Sie dort zu begrüßen.

Alle Infos, das Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind auf www.gostralia.de/messe zu finden.

Wir freuen uns auf dieses neue spannende Format und hoffen auf interessierte Gäste und viele Fragen zum Thema!

                                                                                               ........................................................................

 

Webinar Auslandssemester Australien, Neuseeland, Asien

GOSTRALIA! ONLINE-INFOVORTRAG FÜR STUDIERENDE DER HOCHSCHULE REUTLINGEN

Plane jetzt für die Zeit nach Corona!!!

  • Datum: Dienstag, 26.05.2020
  • Uhrzeit: 13:00 Uhr
  • Anmeldung auf: gostralia.de/reutlingen
  • Referentin: Christiane Dangelmaier, GOstralia!-GOzealand!

 

..........

Informationen des DAAD zur Corona Problematik

Der DAAD informiert regelmäßig über die aktuellen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Handlungsfelder des DAAD auf seiner Web-seite: https://www.daad.de/de/coronavirus/

Auf der Unterseite https://www.daad.de/de/corona-daad-projektfoerderung/ finden Sie seit dem 1. April 2020 auch aktuelle Informationen zur Projektförderung des DAAD.

 

                                                      ...................................

 

Anpassung der Aufenthaltsbestimmungen im Kontext der Corona Krise

Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) hat in seinem Schreiben vom 09.04.2020 den Ausländerbehörden neue Empfehlungen zur Ausstellung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln mitgeteilt, über die ich Sie informieren möchte:
• Drittstaatsangehörige können die Verlängerung von Aufenthaltstiteln formlos beantragen, wenn sie wegen bestehender Reisebeschränkungen nicht rechtzeitig nach Deutschland einreisen können. In diesem Fall wird Ihnen eine Fiktionsbescheinigung ausgestellt, die bei der Einreise vorgelegt werden muss.
• Trotz der Einschränkungen im Lehrbetrieb der Hochschulen ist nach wie vor eine Zulassung für den Antrag auf eine Aufenthaltserlaubnis erforderlich. Bei der Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis kann aktuell auf den Nachweis der Lebensunterhaltssicherung verzichtet werden.Darüber hinaus können internationale Studierende zusätzlich zu den
bislang möglichen 120 ganzen oder 240 halben Tagen weitere Beschäftigungsmöglichkeiten (wie z. B. in der Erntehilfe) nutzen.
• Studierenden und Forschenden aus Drittstaaten, die sich im Rahmen eines Studiums sowie zur kurzfristigen Mobilität in Deutschland aufhalten, kann der Aufenthaltstitel über einen Zeitraum von 90 Tagen hinaus verlängert werden.

 

                                                                  ...................................

Coronavirus und Erasmus+: Häufig gestellte Fragen von geförderten Studierenden

Im Zuge der weiteren Ausbreitung des Coronavirus beschließen Länder und Institutionen gegenwärtig zahlreiche Maßnahmen mit der Absicht, den weiteren Verlauf der Pandemie mindestens zu verlangsamen.

Die NA DAAD verfolgt die Situation aufmerksam und ist sich bewusst, dass diese Regelungen und Beschlüsse zu Verunsicherung in Bezug auf die Förderung und Umsetzung des Programms Erasmus+ führen und sowohl bei Geförderten als auch bei Heimathochschulen viele Fragen aufwerfen.
Die Europäische Kommission hat im Programm Erasmus+ den beteiligten Institutionen bereits verschiedene Möglichkeiten eingeräumt, um Nachteile für Teilnehmer möglichst gering zu halten.

Wir haben hier für betroffene Erasmus+ Geförderteeine vorläufige Liste häufig gestellter Fragen und Antworten dazu zusammengestellt!

 

...........................

 

News

 

 

aus den vergangenen Semestern

 

 

 

 

Swinburne University of Technology in Melbourne

Präsentation:Study Abroad bzw. Exchange Semester an der
Partnerhochschule Swinburne University of Technology in Melbourne, Australien.

am Montag, den 18.11.2019
Die Veranstaltung findet von 13:15 – 14:30 Uhr in Raum 9-039 statt.

Referentin:
Bridie Clarke

International Office
Swinburne University of Technology

 

...................................

Study Australia New Zealand and Asia

Infoveranstaltung über das Auslandsstudium 

Hochschule Reutlingen

Dienstag, 19. November von 13:15 bis 14:30

Gebäude 20, Raum 115

BITTE KLICKEN SIE AUF DIE pdf HIER RECHTS!

Referentinnen: Dimity Hyde, RMIT University, Melbourne

                         Rebecca Fischer, GOstralia & GOzealand

 

Semester abroad in Australia Webinar on Monday

Students interested in finding out about study options in Australia
please feel free to attend a webinar on Monday the 28th of October at 09:00 pm.

To register please click on the following link:

https://usc-au.zoom.us/webinar/register/WN_KOV0INHbQViYJ-JgdobqHA

For more information please turn to the pdf in the grey download box in the upper right-hand corner

Liani Eckard, International Coordinator,

USC International, Universitiy of the Sunshine Coast

 

 

 

 

Study in California

Silke Niklas, Studienberaterin vom IEC, und Chad Schempp von der San Diego State University informieren über Studienmöglichkeiten in Kalifornien. Am Donnerstag, 07.11.2019, von 13:15 - 14:30 Uhr an der Hochschule Reutlingen, Alteburgstrasse 150, in Gebäude 20, Raum 216.

............................

 

 

News aus dem Sommersemester 2019

  

Study in New Zealand

Die Hochschule Reutlingen lädt recht herzlich ein zur Infoveranstaltung zum Studium in Neuseeland

am:  Donnerstag, den 16. Mai, 2019

um:  13:00 Uhr

in:    Raum 09-039

 

 

Study in Hawaii

iec - International Education for Global Minds

Informationsveranstaltung am Dienstag, den 20.11.2018 in der Zeit von 13:30 - 15.00 Uhr

an der Hochschule Reutlingen, Alteburgstrasse 150, Gebäude 9; Raum 038

 

Für weitere Informationen reicht ein Klick auf das Plakat !

 

 

 

 

 

 

Und hier die Rubrik: SCHADE, SCHON VORBEI....

 

 

Sunshine Coast

Liani Eckhard von der USC stellte am 12.04. 2018 in einer Infoveranstaltung in Raum 20-019 die Partnerhochschule vor! Weitere Infos dazu im grauen Download Panel oben rechts.

 

Foto im Header: ©DieterHaugk/PIXELIO

Chat IconChat Icon