Lernplattform Relax

Einführung

Die RELAX-Lernplattform ist der ideale zentrale Ort für sämtliche digitale Unterrichtsmaterialien. Auf der Plattform können Studierende aktuelle Informationen zu einer Vorlesung finden, sich mit dem Dozenten und anderen Teilnehmern austauschen und aktuelle Aufgaben finden. RELAX dient dazu, Studierenden und Professoren eine bessere Zusammenarbeit im Lernumfeld zu ermöglichen.

In dem Online-RELAX-Kurs finden Sie Best-Practice Beispiele, Anleitungen und viele Tipps und Tricks.

Konfiguration

Sie benötigen lediglich einen Web-Browser und ein zentrales Hochschulkonto, um RELAX nutzen zu können. Wir empfehlen die aktuellen Versionen von Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Studierende bekommen in der Regel von Ihrem Professor für jeden RELAX-Kurs einen Einschreibeschlüssel. Mit diesem können Sie sich dann anmelden bzw. einschreiben.

Lehrkräfte haben standardmäßig die Möglichkeit, RELAX-Kurse in Ihrem Studiengang anzulegen.

Wozu brauche ich RELAX?

Wozu benötige ich als Student RELAX?
Mit der Lernplattform RELAX stehen Studenten eine Vielzahl an Aktivitäten und Informationen zu Ihren Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Hier ist der zentrale Ort, an dem Sie wichtige Informationen zu Ihren Vorlesungen, wie z.B. PowerPoint-Folien oder Terminänderungen, finden.

Wozu benötige ich als Lehrkraft RELAX?
Ob und in welchen Umfang die Studierenden E-Learning und RELAX einsetzen, hängt zum großen Teil von den Professoren ab. Möchten Sie die E-Mail-Kommunikation mit Ihren Teilnehmern erleichtern? In RELAX haben Sie für alle Ihre angelegten Kurse automatisch eine spezifische E-Mail-Liste an der Hand. Brauchen Sie ein besseres System, um Hausarbeiten, Projektarbeiten und Noten zu verwalten? RELAX ist Ihre Lösung!

Anleitung für Studenten


Öffnen Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie RELAX auf.

Melden Sie sich unter Login mit Ihrem Hochschulbenutzernamen und –passwort an. Sie müssen ein aktiviertes Hochschulkonto besitzen, um RELAX zu verwenden.

Im nächsten Fenster sehen Sie in der mittleren Spalte die Kurse, für die Sie angemeldet sind. Falls der Bereich leer ist, bedeutet dies nur, dass Sie in RELAX bei keinem Kurs angemeldet sind. Um sich bei einem neuen Kurs anzumelden, klicken Sie bitte oben auf den Link Alle Kurse. Auf der folgenden Seite sehen Sie alle Kursbereiche (Studiengänge) der Hochschule. Wählen Sie den gewünschten Studiengang und die gewünschte Lehrveranstaltung. In der Regel ist für die Anmeldung ein Einschreibeschlüssel erforderlich. Diesen erhalten Sie von Ihrem Dozenten.

Kurse erstellen und verwalten

Anlegen eines Kurses
Öffnen Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie RELAX auf.

Melden Sie sich unter Login mit Ihrem Hochschulbenutzernamen und -Passwort an. Sie müssen ein aktiviertes Hochschulkonto besitzen, um RELAX zu verwenden.

Erstellung von Kursen
1. Nach dem Einloggen sehen Sie in der mittleren Spalte Ihre bereits vorhandenen Kurse. Klicken Sie in der linken Spalte unter Kurserstellung auf die Schaltfläche Erstellen.

2. Auf der folgenden Seite können Sie verschiedene Einstellungen für den Kurs vornehmen. Die wichtigsten sind:

  • Kurstitel festlegen. Hierbei sollen Sie die folgende Namenskonvention einhalten:[Semesterstufe] – [Kurstitel] – [Semester], z.B. 2. Semester –Steuerungstechnik 1 – SS 2011
    • Unter Kursbereich wählen Sie den Studiengang, unter dem der Kurs erscheinen soll.
    • Unter Verfügbarkeit können Sie einen Zugangsschlüssel vergeben, um den Zutritt zum Kurs zu kontrollieren.

    3. Klicken Sie anschließend auf Änderungen speichern und dann auf Kurs anzeigen.

    4. In der Kursübersicht können Sie auf Administration: Einstellungen klicken, um weitere Einstellungen vorzunehmen. Damit Ihr Kurs den Studierenden zur Verfügung steht, müssen Sie in den Einstellungen unter Verfügbarkeit die Option Für Teilnehmer/innen verfügbar auswählen.

    Kurs bearbeiten und mit Materialien und Aktivitäten befüllen
    Nachdem Sie Ihren Kurs angelegt haben und die Einstellungen für den Kurs festgelegt haben, können Sie anfangen, den Kurs mit Inhalt zu befüllen.

    Klicken Sie auf Ihrer RELAX-Startseite auf den bereits angelegten Kurs. Wenn Sie die vorgegebenen Kurseinstellungen nicht verändert haben, wird Ihr Kursinhalt in Themen aufgeteilt.

    Arbeitsmaterialien und Aktivitäten
    Um Materialien oder Aktivitäten in Ihren Kurs zu integrieren, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Bearbeiten einschalten. Es erscheint für jedes Thema der Link Material oder Aktivität anlegen. Materialien sind z.B. Dateien, die Sie Ihren Teilnehmern zur Verfügung stellen. Aktivitäten sind Module, die die Interaktivität mit den Teilnehmern fördern sollen.

    Sie können auch Dateien per Drag & Drop von Ihrem Desktop direkt in den Kursbereich ziehen.

    Beispiele

    Im Kurs Online RELAX-Schulung können Sie Beispielanwendungen finden. In dieser PDF-Datei finden Sie auch einige hilfreiche Beispiele:

    • Erstellung von Tests mit RELAX
    • Einbinden von Bildern und Grafiken
    • Einbinden von Videos mit Bildungsinhalt
    • Abgabe von Hausaufgaben, Semesterarbeiten, usw. mit Bewertungen
    • Diagnostik-Test
    • Erstellung von Teilnehmergruppen mit der Aktivität "Abstimmungen"
    • Benennung der RELAX-Kurse
    • Inhaltlicher Aufbau eines Kurses

    Kontakt

    Gus Hagelberg
    Gus Hagelberg

    Gebäude 8
    Raum 112

    Tel. 07121 271-1327

    Mail senden »

    Gus Hagelberg
    Gus Hagelberg

    Gebäude 8 , Raum 112

    Tel. 07121 271-1327
    Fax +49 (0) 7121 271 90-1327

    E-Learning, Lernplattform RELAX, Online-Vorlesungen, Shared Workspace (BSCW), Mathe-Online

    Fenster schließen