Studierende fördern

Unsere Fördermodelle für Studierende bringen zweierlei Vorteile mit sich: Ihr Unternehmen kann durch Stipendien oder Industriepartnerschaften den unmittelbaren Kontakt zu begabten Nachwuchskräften herstellen und der geförderte Studierende erhält gleichzeitig eine finanzielle Entlastung, die es ihm beispielsweise ermöglicht, wichtige Materialien für das Studium anzuschaffen.

Deutschlandstipendium

Deutschlandstipendium

Hand in Hand für Spitzenleistungen: Gemeinsam mit dem Bund unterstützen Unternehmen und private Förderer besonders begabte Studierende und fördern so die Spitzenkräfte von Morgen!

Mit dem Deutschlandstipendium sollen überdurchschnittlich begabte Studierende gefördert werden. Die eine Hälfte der Fördersumme stammt von Unternehmen und die andere vom Bund. Die Stipendiaten erhalten nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern stehen auch in engem Kontakt zu ihrem Förderer. Firmen wie BASF, IBM, Bosch und SAP bieten für ihre Stipendiaten Werksführungen, Netzwerke und Recruiting-Programme. Start ist immer im Wintersemester. Momentan vergibt die Hochschule rund 50 Stipendien, das entspricht circa einem Prozent aller Studierender. Ziel ist, dass acht Prozent aller Studierenden ein Stipendium erhalten.

Ihre Vorteile als Förderer

  • Das Deutschlandstipendium bietet kleinen und großen Unternehmen in der Region eine hervorragende Möglichkeit, gezielt Nachwuchs zu unterstützen und zu gewinnen
  • Gezieltes Networking oder Rekruiting: Förderer und Stipendiaten nehmen bereits bei der Vergabefeier ersten Kontakt auf
  • Stifter können ihren Stipendiaten zusätzlich Praktika, Abschlussarbeiten oder Fortbildungen anbieten
  • Förderer können sich mit beratender Stimme an der Auswahl der Stipendiaten beteiligen
  • Unternehmen bringen mit einer Förderung die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung zum Ausdruck

Kontakt:Bettina Wehinger-Roth, Tel. 07121/271-1083

Industriepartnerschaften der Fakultät Technik

Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau und Mechatronik können mit der Fakultät Technik eine Partnerschaft eingehen und Studierende aus diesen Fachgebieten mittels Stipendien unterstützen.

Die Fakultät Technik bietet Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau und Mechatronik sogenannte "Industriepartnerschaften" an. Wesentlicher Bestandteil der Industriepartnerschaft ist das „Industriepartner-Stipendium“, ein Fördermodell zur finanziellen Unterstützung der Studierenden. Hierbei geben die Partner-Firmen einen Jahresbeitrag als „Spende“ in einen Geldpool, aus dem Stipendien für die Studierenden finanziert werden. Ein wesentliches Auswahlkriterium ist die, durch die Prüfungsergebnisse dokumentierte fachliche Leistung der Studierenden.

Kontakt: Prof. Wolfgang Frühauf, Tel. 07121 271-7031

Studentische Projekte

Studierende der Hochschule organisieren jedes Semester eine Vielzahl an Aktivitäten, bei denen Sie auf Sponsoren angewiesen sind.

Campusfest

Im Sommersemester veranstalten Studierende das große Campusfest mit live Musik und Party und rund 5.000 Gästen.

Campusfest Website

Alle  Fakultäten
Kultur & Charity Resort

Das Kultur & Charity Ressort unterstützt mit zahlreichen Aktionen den Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V. und Integramus e.V. in Reutlingen.

Zu diesen Aktionen zählen unter anderem ein Stand auf dem Weihnachtsmarkt, Kuchenverkäufe und die Cycling Tour.

Website des Ressorts

ESB Business School
ESB Business Cup  
ESB Sportressort  
ESB IBWE  
RoboCup

Das Projektteam RT Lions spielt regelmäßig bei Europa- und Weltmeisterschaften des Roboter-Fußballs mit. 2009 wurde das Team Weltmeister.

Website des RoboCup-Teams

Fakultät Technik
Caipi-Night

Die angesagte Party auf dem Campus mit knapp 1000 Gästen findet jedes Semester statt. Organisiert wird die CaIPi-Night von einem Projektteam aus der Fakultät Technik, insbesondere dem Studiengang International Project Engineering. Bei der Organisation erleben die Studierenden bereits im ersten und zweiten Semester praktische Aspekte des Projektmanagements.

Website der CaIPi-Night

 
Werkschau Design

Im November findet jedes Jahr die Werkschau Design mit einem Ausstellungskatalog statt. Hier ist Platz für Ihre Anzeige.

 

Fakultät Textil & Design


Kontakt: Thomas Rehmet, Tel. 07121/271-1082

Foto im Header: ©Benjamin Simonis; andere Fotos: ©Hochschule Reutlingen, PR