Hochschuldidaktik für Tutorinnen und Tutoren

Als Tutorinnen und Tutoren leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Studium Ihrer Mitstudierenden, indem Sie Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen beim Lernen unterstützen. Wir möchten Ihnen bei der Planung und Durchführung Ihres (ersten) Tutoriums helfen. Die Hochschuldidaktik für Tutorinnen und Tutoren besteht aus zwei Teilen:

1. Teil – Präsenzseminar

Wir treffen uns mit Ihnen in einer kleinen Gruppe von Tutorinnen und Tutoren und besprechen die didaktischen Grundlagen eines Tutoriums:

  • Wie plane und gestalte ich ein Tutorium?
  • Wie plane und gestalte ich eine (erste) Sitzung?
  • Wie formuliere ich ein Lernziel?
  • Wie initiiere ich einen Lehr-Lern-Prozess?
  • Wie kontrolliere ich einen Lernerfolg?
  • Wie vermittle ich Wissen authentisch?
  • Wie kommuniziere ich mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern?

Weitere Themen können gerne im Vorfeld des Präsenzseminars abgesprochen werden.

2. Teil – Hospitation

Wir besuchen Sie in einer Sitzung Ihres Tutoriums und geben Ihnen ein praxisnahes und individuelles Feedback.

Nach Präsenzseminar und Hospitation wird Ihnen die Teilnahme an der Hochschuldidaktik für Tutorinnen und Tutoren durch eine Teilnahmebescheinigung offiziell bestätigt. Auf Wunsch stehen wir Ihnen auch nach Abschluss des Programms weiterhin beratend zur Seite.

Bei ausreichend Nachfrage kann auch ein Seminar für fortgeschrittene Tutorinnen und Tutoren angeboten werden. Sie haben Interesse? Dann schreiben Sie uns!