Lern- und Arbeitstechniken

Möchten Sie sich in Deutschland bewerben? Müssen Sie eine Präsentation auf Deutsch halten? Oder möchten Sie Ihre Aussprache und Ihr Hörverstädnis verbessern?

Workshops für internationale Studierende

Bewerbungstraining (ab Niveau B2)

Dieser Workshop richtet sich an internationale Studierende und umfasst insgesamt 16 Unterrichtseinheiten. Sie lernen die wichtigsten Bestandteile von Bewerbungen kennen und bekommen Hilfe für Ihre eigene Bewerbung.

  • Lebenslauf in deutscher Sprache
  • Anschreiben auf Deutsch
  • Vorstellungsgespräche auf Deutsch führen

Dozentin: Dr. Dorothee Kaiser
Termine
: 15. und 29.03.19, jeweils 8:00 - 13:00 Uhr
Raum
: 20-019

1 ECTS-Credit bei regelmäßiger (min. 80%) und aktiver Teilnahme

Verbindliche Anmeldung über Relax ab Semesterbeginn.

Bitte beachten Sie: 
wenn Sie trotz verbindlicher Anmeldung ohne Abmeldung oder Entschuldigung nicht an dem Workshop teilnehmen, müssen wir Sie leider im folgenden Semester von der Teilnahme an den IfF-Workshops ausschließen.

Poetry Slam (ab Niveau A2)

Deutsch lernen mit Poetry Slam! Wenn Sie sich für Sprachspiele und Rhythmik begeistern,  spielerisch die Feinheiten der deutschen Sprache kennenlernen und den freien Vortrag üben wollen, sind Sie in diesem Workshop richtig! Der Workshop richtet sich an internationale Studierende ab Niveaustufe A2 sowie deutsche Studierende, die Interesse am Thema haben.

Sie lernen hier verschiedene Arten von Bühnenpoesie auf Deutsch kennen und üben das Schreiben und Vortragen von Texten allein oder in Gruppen. Das ist in der Fremdsprache oft leichter als in der Muttersprache: Stil-, Ausdruck- und Grammatikfehler sind erlaubt, manchmal sogar gewollt.

Wir begleiten Sie von der Suche nach einer Textidee bis zur Präsentation Ihres Poetry Slam-Textes. Dabei werden Sie sprachlich und kreativ gefordert, setzen sich mit Ihrer Lebenswelt in Deutschland auseinander, finden spielerisch einen sprachlichen Ausdruck dafür und präsentieren Ihren Text einem Publikum.

Der Workshop umfasst 8 Unterrichtsstunden. Schwerpunkte der Veranstaltung sind:

  • Poetry Slam als Schreib- und Sprechtraining in Deutsch
  • Ideenfindung und kreatives Schreiben in der Fremdsprache Deutsch
  • mit Stil, Ausdruck und Grammatik der deutschen Sprache spielen und die Poesie der deutschen Sprache entdecken
  • Bühnenpräsenz und Vortrag

1 ECTS-Credit bei regelmäßiger (min. 80 %) und aktiver Teilnahme sowie Aufführen des eigenen Textes am Ende des Workshops

Dozentin: Marianne Mösle
Termin: 03.05. und 10.05.19, jeweils 13:45 - 17:00 Uhr
Raum: 20-024

Verbindliche Anmeldung über Relax ab Semesterbeginn.

Bitte beachten Sie: wenn Sie trotz verbindlicher Anmeldung ohne Abmeldung oder Entschuldigung nicht an dem Workshop teilnehmen, müssen wir Sie leider im folgenden Semester von der Teilnahme an den IfF-Workshops ausschließen.

Präsentationstraining (ab Niveau B2)

Dieser Workshop richtet sich an internationale Studierende und umfasst insgesamt 12 Unterrichtseinheiten. Behandelt werden die folgenden Themen:

  • Redewendungen und Vokabeln für deutschsprachige Präsentationen
  • Gliederung und Ablauf einer Präsentation oder eines Referats
  • Packende Einleitungen: Ziele formulieren, Interesse wecken
  • Sprachlich überzeugen, auch wenn das Deutsch nicht perfekt ist
  • Präsentieren mit Manuskript, Karteikarten oder auswendig lernen?
  • Die schwierigen Zahlen: Wie erkläre ich eine Graphik?
  • Körpersprache und Stimme
  • Was mache ich bei Vokabelproblemen, Nervosität, technischen Problemen...?

1 ECTS-Credit bei regelmäßiger (min. 80%) und aktiver Teilnahme sowie Erstellen einer eigenen Präsentation

Dozentin: Carla Ender
Termine
: 05.04. und 12.04., 9:45 —12:15 Uhr
Raum
: 20-019

Verbindliche Anmeldung über Relax ab Semesterbeginn.

Bitte beachten Sie: wenn Sie trotz verbindlicher Anmeldung ohne Abmeldung oder Entschuldigung nicht an dem Workshop teilnehmen, müssen wir Sie leider im folgenden Semester von der Teilnahme an den IfF-Workshops ausschließen.

Workshops in englischer Sprache

Alle Informationen über Workshops in englischer Sprache finden Sie auf unserer englischen Seite.

For information about workshops in English, please go to our English page.

Foto im Header: ©Thomas Leitermann