Praktikum

Als Alternative zum Auslandsstudiensemester bietet sich auch ein Auslandspraktikum an, zumal die meisten Studiengänge der Hochschule Reutlingen ein Pflichtpraktikum im Studienplan vorsehen. Wie beim Studium im Ausland ist es auch hier wichtig, frühzeitig mit den Vorbereitungen und der Stellensuche zu beginnen.

Auslandspraktikum

Ein Auslandspraktikum bietet die Möglichkeit, das theoretische Wissen in einem anderen Land mit anderen Sitten in die Praxis umzusetzen. Man wird mit einer anderen Kultur konfrontiert, muss sich anpassen und kann ganz nebenbei den eigenen Horizont  und die Sprachkenntnisse erweitern. Im Gegensatz zu einem Pflichtpraktikum kann bei einem freiwilligen Praktikum im Ausland die Dauer selbst bestimmt werden.

Praktikumsangebote und Bewerbung

  • Das RIO bietet Hilfestellung: aktuelle Ausschreibungen finden Sie an der Pinnwand vor dem RIO (Geb. 3, vor Büro 219) Die Termine unserer Bewerbungstrainings in englischer Sprache finden Sie unter Lern-und Arbeitstechniken.
  • Über Zuschüsse für Praktika im Ausland berät das RIO.
  • Das Career Center Ihrer Fakultät oder das zentrale Career Center haben Informationen und bieten Hilfestellung.
  • Die Industrie- und Handelskammern der einzelnen Länder bieten Möglichkeiten zur Praktikumssuche.
  • Viele Praktika werden über persönliche Kontakte vermittelt. Haben Sie Freunde, Bekannte oder Verwandte, die bereits im Ausland gearbeitet haben oder sogar dort leben?
  • Eventuell haben Sie bereits eine Lehre in einem Unternehmen gemacht, oder ein Praxissemester absolviert? Hat das Unternehmen einen Sitz im Ausland? So haben Sie gute Chancen, einen Praktikumsplatz in einer Auslandsvertretung des Unternehmens zu erhalten.
  • Auf den Homepages großer Unternehmen findet man Stellenangebote, auch für das Ausland.
  • Außerdem bietet das Internet zahlreiche Möglichkeiten, Praktikumsplätze im Ausland zu finden.

Foto im Header: ©DieterHaugk/PIXELIO; Foto im Text: ©Hochschule Reutlingen