Managing Transformation in Organization, Work & Society

Managing Transformations in Organization, Work & Society

Das Forschungsfeld "Managing Transformations in Organizations, Work & Society" (OWoS) beschäftigt sich mit dem Management wissensintensiver Organisationen und ihrer Arbeitswelten. Beispiele sind beratende Dienstleistungsunternehmen, forschende und entwickelnde Industrieunternehmen sowie Public Service Organisations. Dabei wird insbesondere deren Transformation in den Blick genommen, und es werden explizit gesellschaftliche Bezüge und ethische Perspektiven in die Betrachtung integriert. Aktuelle Trends wie Digitalisierung, Wertewandel, Wissensgesellschaft und Internationalisierung und Herausforderungen wie der Klimawandel verändern die Organisationen, die Gestaltung von Arbeit in diesen Organisationen sowie die Bedeutung von Ethik und Nachhaltigkeit.

Forschungsschwerpunkte

Wissensintensive und kreative Arbeit nimmt in der Industrie immer mehr zu, insbesondere in hochqualifizierter Entwicklungs- und Projektarbeit sowie in Management- und Führungspositionen. Im Kontext der Digitalisierung entstehen beispielsweise vermehrt hybride Produkte, die ein klassisches industrielles Produkt sowie eine (digital basierte) Anwendung oder Dienstleistung umfassen. Beschäftigte müssen damit sowohl den Anforderungen der Erstellung und des Vertriebs physischer Produkte, als auch der neuen Dienstleistungs-/Anwendungslogik entsprechen. Für Unternehmen ergeben sich aus dem Transformationsprozess zahlreiche Herausforderungen:

  • Wie verändert die Digitalisierung und der Wertewandel Arbeit und Führung (Stichworte: Arbeiten 4.0, New Work, Generation Y)?
  • Welche organisationalen Designs sind zukunftsfähig?
  • Welche Bedeutung haben Ethik, Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltigkeit in wissensintensiven Organisationen?

Gemeinsam mit unseren Partnern aus Wissenschaft und Industrie arbeiteten wir an diesen Herausforderungen, indem wir praxisorientierte Lösungen entwickeln und diese in Unternehmen umsetzen.

Die enge Zusammenarbeit mit Experten aus verschiedenen Fachbereichen und Disziplinen ermöglicht es, bestehende Stärken zu nutzen, Synergien zu erzielen und ausbauen. So können Fragestellungen ganzheitlich und interdisziplinär bearbeitet werden. Ziel ist, kleine, mittlere und große Unternehmen bei der Transformation ihrer Organisation und ihrer Arbeitswelten zu unterstützen.

Leistungsspektrum

  • Forschungsberichte, die Unternehmen auf dem neuesten Stand der Entwicklung in den Kompetenzbereichen der Forschungsgruppe halten
  • Workshops zum Thema Digitalisierung der Arbeit und Organisation, sowie zum Lernen von Nachhaltigkeit und CSR
  • Durchführung von Forschungsprojekten zu konkreten Herausforderungen in den Bereichen Organisation, Arbeit und Gesellschaft

Projektbeispiele

Indiziert. Transformiert. Digitalisiert. Instrumente für den erfolgreichen Wandel ins Arbeiten 4.0 (DigiTraIn 4.0). Projekt zur BMBF-Förderbekanntmachung vom 11. Februar 2015 für den Forschungsschwerpunkt "Arbeit in der digitalisierten Welt" im Rahmen des FuE-Programms "Zukunft der Arbeit", in Zusammenarbeit mit der Universität der Bundeswehr München (Prof. Dr. Stephan Kaiser), sowie Praxispartnern (Verbundprojekt). Laufzeit: Mai 2017 – April 2020. Weitere Informationen: http://www.digitrain40.de/

Auswirkung von Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Ableitung von Handlungsoptionen. Auftragsforschung für eine gesetzliche Krankenkasse, in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut IAO und der Universität der Bundeswehr München, Laufzeit: Januar 2017-September 2017.

Ausstattung

Analysesoftware:

  • SPSS
  • SAS
  • Stata
  • MAXQDA
  • NVivo

Unser Team

Bernd Banke
Prof. Dr. Bernd Banke

Tel. 07121/271-6013

Mail senden »

Bernd Banke
Prof. Dr. Bernd Banke

Tel. 07121/271-6013

Professor an der ESB Business School; Forschungsthema: Sportmanagement;

Fenster schließen
Hazel Grünewald
Prof. Dr. Hazel Grünewald

Mail senden »

Hazel Grünewald
Prof. Dr. Hazel Grünewald

Fenster schließen
Julia Hormuth
Prof. Julia Hormuth

Tel. 07121 271 3075

Julia Hormuth
Prof. Julia Hormuth

Tel. 07121 271 3075
Fax 07121 271 903075

Fenster schließen
Florian Kapmeier
Prof. Dr. Florian Kapmeier

Tel. 07121 271 3104

Mail senden »

Florian Kapmeier
Prof. Dr. Florian Kapmeier

Tel. 07121 271 3104
Fax 07121 90 3104

Strategie, Internationales Projektmanagement

Fenster schließen
Petra Kneip
Prof. Dr. Petra Kneip

Tel. 07121 271 3022

Mail senden »

Petra Kneip
Prof. Dr. Petra Kneip

Tel. 07121 271 3022

Personalmanagement und Organizational Behavior

Fenster schließen
Arjan Kozica
Prof. Dr. Arjan Kozica

Tel. 07121/271-3134

Mail senden »

Arjan Kozica
Prof. Dr. Arjan Kozica

Tel. 07121/271-3134

Professor an der ESB Business School; Forschungsthemen: Organisation und Leadership, Nachhaltigkeit, Wirtschaftsethik

Fenster schließen
Hermann Laßleben
Prof. Dr. Hermann Laßleben

Tel. 07121/271-6019

Mail senden »

Hermann Laßleben
Prof. Dr. Hermann Laßleben

Tel. 07121/271-6019

Professor an der ESB Business School; Forschungsthemen: Innovation und multikulturelle Teams

Fenster schließen
Niamh O'Mahony
Prof. Dr. Niamh O'Mahony

Tel. 07121 271 3028

Mail senden »

Niamh O'Mahony
Prof. Dr. Niamh O'Mahony

Tel. 07121 271 3028

Wirtschaftssprachen, Anglo-Amerikanische Studien

Fenster schließen
Maud Schmiedeknecht
Prof. Dr. Maud Schmiedeknecht

Tel. 07121 271 3081

Mail senden »

Maud Schmiedeknecht
Prof. Dr. Maud Schmiedeknecht

Tel. 07121 271 3081

Corporate Governance und Corporate Social Responsibility

Fenster schließen