ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + W Fakultät wählen
ALT + K Home Menü
ALT + Ü Zweite Navigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + I Studieninteressierte
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Datum: 02.02.2022
Uhrzeit: 18:15 - 19:45 Uhr
Termin speichern

02.02.2022 | Event

Studium Generale: Medienphilosophie: Bilder, Illusionen und digitale Fotografie

Im nächsten Studium Generale Vortrag "Medienphilosophie: Bilder, Illusionen und digitale Fotografie" am 02.Februar freuen wir uns auf Prof. Dr. Lambert Wiesing. 

Zu den zentralen Medien in demokratisch verfassten Gesellschaften gehören Bilder. Mit der Verwendung von Bildern steht in Frage, ob Bilder auf Sachverhalte außerhalb ihrer selbst verweisen oder aber sich in ihrer eigenen Sichtbarkeit genügen. Kurz: Auf welche Weise wird durch Bilder welche Art von Wirklichkeit konstruiert? Der medienphilosophische Vortrag leuchtet Hintergründe des politischen Diskurses aus.eine Haltung der Wahrhaftigkeit und Demokratie-Wertschätzung aneignen?

Prof. Dr. Lambert Wiesing ist seit 2009 Inhaber des Lehrstuhls für Bildtheorie und Phänomenologie und bereits seit 2001 Professor für Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Von 2005 bis 2008 war er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, zu deren Gründer*innen er 1993 zählte. Seit 2019 ist Wiesing Präsident der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung. 

Alle Veranstaltungen finden hybrid statt. Live in der Aula der Theologischen Hochschule Reutlingen, Friedrich-Ebert-Str. 31, 72762 Reutlingen und über Zoom: https://eu01web.zoom.us/j/63043840311?pwd=UlFYVlcyaUxaaGUwelFLZHBlWW1TUT09