14.08.2017 | News

Indischer Generalkonsul zu Gast an der Hochschule Reutlingen

Foto: Hochschule Reutlingen/Vogel. V.l.n.r.: Martin Fahling (Bereichsleiter International, IHK Reutlingen), Max Alber (RIO), Baldur Veit (Leiter RIO), Sugandh Rajaram (Indischer Generalkonsul), Ajit Toradmal (Fakultät Technik) und Verena Duhr (IHK Reutlingen)

Von: Isa Sonnemann

Vergangenen Freitag besuchte Sugandh Rajaram, der indische Generalkonsul in München, die Hochschule Reutlingen. Initiiert wurde das Treffen durch die IHK Reutlingen, die die Kooperationsmöglichkeiten mit Indien als einer der weltweit größten Volkswirtschaften zukünftig weiter ausbauen möchte. Rajaram zeigte sich in diesem Zusammenhang interessiert, die Bildungslandschaft in der Region besser kennenzulernen – und informierte sich dabei an der Hochschule Reutlingen über Studienschwerpunkte und Forschungsprojekte. Nach der Begrüßung durch Baldur Veit, Leiter des Reutlingen International Office (RIO), öffneten sich anschließend auch die Tore des IP Plane Flugzeughangars für den Generalkonsul, den besonders die praxisnahe Ausbildung der Reutlinger Studierenden beeindruckte.