10.03.2017 | News

Gut vorbereitet ins Studium

staRT-Wochen für Studienanfänger gingen in die erste Runde

Studienvorbereitung in den Mathekursen. Foto: Hochschule Reutlingen / Schreinert

Von: Juliane Schreinert

Damit Erstsemesterstudierenden der Einstieg in das Studium leichter fällt, hat die Hochschule im Rahmen des Projektes "staRT your studies!" erstmalig zwei staRT-Wochen vor dem Semesterbeginn angeboten. Neben Mathe, Deutsch und Informatik standen Motivation, Beratung und Kennenlernen auf dem Programm.

Am heutigen Freitag neigen sich die ersten staRT-Wochen der Hochschule Reutlingen dem Ende zu. Wer als Studienanfänger an dem mehrwöchigen Programm teilgenommen hat, kennt die Hochschule und Kommilitonen nun bereits vor dem offiziellen Start am Montag etwas genauer. Mit 273 Anmeldungen waren die Mathevorbereitungskurse besonders gefragt: In Basis- oder Aufbaukursen konnten die Erstsemesterstudierenden ihre Kenntnisse auffrischen und so eine gute Vorbereitung für das in vielen Bachelorstudiengängen wichtige Grundlagenfach erlangen. Auch die Deutsch-Intensivkurse für internationale Studierende, die an der Hochschule bereits eine lange Tradition haben, kamen mit ihrem bunten Programm aus Sprache, interkulturellem Training, Aussprachetraining und Kennenlernen sehr gut bei den Teilnehmern an. Der Film „Deutschland. Dein Selbstportrait“ zeigte erste Eindrücke von der neuen Heimat.

An der Fakultät Informatik wurden grundlegende Themen zum Computerwissen vermittelt und Lern- und Arbeitstechniken für das Studium unter die Lupe genommen. In den zwei neu aufgesetzten Workshops „Einstieg in das Studium“ und „Motiviert durch das Studium“ verschafften sich die Erstis einen ersten Eindruck von der Hochschulwelt und formulierten ihr eigenes motivierendes Mottoziel. Und während bei der Stadtführung durch Reutlingen Durchhaltevermögen im Regen gefragt war, konnte das Hochschulkino mit dem Film „13 Semester“ entspannt im Trockenen genossen werden. Führungen durch das Lernzentrum, ein Beratungstisch der Zentralen Studienberatung und des BAföG-Amts rundeten das Programm ab.

„Mit den staRT-Wochen hat das vom Ministerium geförderte staRT your studies-Projektes weiter an Fahrt gewonnen. Ich freue mich, dass unser Programm von den Studienanfängern so gut angenommen wurde und wir im kommenden Semester darauf aufbauen können“, so Prof. Harald Dallmann, Vizepräsident für Lehre an der Hochschule Reutlingen.