ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + W Fakultät wählen
ALT + K Home Menü
ALT + Ü Zweite Navigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + I Studieninteressierte
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T
12.04.2021 | News

Neben guten Noten zählt auch das ehrenamtliche Engagement

Zweiter virtueller Stipendieninfoabend der Hochschule beantwortet Fragen der Studierenden

Programmübersicht des Stipendieninfoabends auf der Online Experience Plattform der Hochschule Reutlingen.

Mit regem Interesse nahmen die Studierenden der Hochschule Reutlingen das virtuelle Angebot an, sich beim zentralen Stipendieninfoabend über ihre Förderungsmöglichkeiten zu informieren. Die Veranstaltung gab einen Überblick über verschiedene Stipendien, die Kriterien für eine Förderung sowie die Anforderungen und Chancen einer Bewerbung. Stipendienprogramme, Stiftungen und öffentliche Einrichtungen stellten sich den Studierenden vor und beantworteten die Fragen der Interessierten.

Deutschlandweit gibt es mehr als 2000 Förderprogramme von über 1300 Förderern – wie finden Studierende angesichts dieser vielen Optionen das „richtige“ Stipendium? Wertvolle Tipps und Hinweise vermittelte der virtuelle Stipendieninfoabend, der auf der Online Experience Plattform der Hochschule Reutlingen stattfand. In kurzen Vorträgen wurden wichtige Punkte rund um das Thema beleuchtet. Informationen aus erster Hand erhielten die Studierenden in den Sessions der 17 Stiftungen, die für eine persönliche Beratung zur Verfügung standen. Ungefähr 150 interessierte Studierende nutzten die Gelegenheit, um sich einen Überblick über die Stipendienprogramme zu verschaffen.

In der Welcome-Session bekräftigte Prof. Harald Dallmann, der Vizepräsident für Lehre, zum Auftakt des Abends, dass es der der Hochschule ein großes Anliegen ist, sich für die Förderung ihrer Studierenden einzusetzen. Generelle Informationen zum Thema Stipendien vermittelte Prof. Dr. Hans-Martin Beyer, Stipendienbeauftragter der Hochschule. Außerdem stellte er verschiedene Stipendientypen vor und gab Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Über die Förderungsmöglichkeiten für ein Auslandssemester oder -praktikum informierte Prof. Baldur Veit, Leiter des Reutlingen International Office (RIO).

„Es gibt mehr Stipendien, als man glaubt, und dabei kommt es nicht alleine auf gute Noten an“, so Prof. Beyer. Neben den guten Studienleistungen spielten je nach Stipendienanbieter Kriterien wie etwa gesellschaftliches, ehrenamtliches oder kulturelles Engagement eine wichtige Rolle. Außerdem sei bei der Auswahl eines Stipendiums zu berücksichtigen, ob sich der Bewerber mit dem Stipendiengeber und seinem Förderprofil identifizieren kann – und natürlich, ob das Stipendium für das gesamte Studium oder nur für einen Auslandsaufenthalt angestrebt wird.

Die Begabtenförderungswerke, öffentliche oder privatwirtschaftliche Stiftungen und Stifter bieten eine Vielzahl an Förderungsmöglichkeiten. Der Informationsabend gab den Studierenden eine erste Orientierung mit auf den Weg und beantwortete viele ungeklärte Fragen.  

Ausführliche Informationen zum Thema Stipendien finden Sie hier https://www.reutlingen-university.de/im-studium/studium-finanzieren/stipendien/