25.10.2019 | News

Mit Rückenwind durch das Studium

Vergabefeier des Deutschlandstipendiums

Fotos: Hochschule Reutlingen/Scheuring

Von: Bettina Wehinger-Roth

Vergangenen Mittwoch wurden bei der feierlichen Vergabe 35 Studierende der Hochschule Reutlingen mit dem Deutschlandstipendium ausgezeichnet. Sie überzeugten unter 400 Bewerbungen mit glänzenden Schul- oder Studienleistungen und Engagement.

"Wir konnten die Zahl an eingeworbenen Stipendien stabil halten. Darüber bin ich sehr froh, denn der Erhalt des Deutschlandstipendiums bedeutet eine ganz besondere Auszeichnung für die Studierenden“, sagt Hans Martin Beyer, der Senatsbeauftragte für Stipendien der Hochschule Reutlingen.

In diesem Jahr konnten mit der TÜV SÜD Industrie Service GmbH, der Arthur-Pfungst-Stiftung und der Deutschen Automobil Treuhand GmbH neue Förderer hinzugewonnen werden. Einige Förderer begleiten das Deutschlandstipendium in Reutlingen schon von Beginn an. So zum Beispiel die Rökona Textilwerk GmbH, deren Geschäftsführer Arved Westerkamp auch gestern wieder als Gast zur Vergabefeier kam und die Urkunden an die beiden Stipendiatinnen aus der Fakultät Textil & Design übergeben hat. „Neben Leistung haben Werte einen großen Stellenwert. Werte prägen das Miteinander: wie kommunizieren wir, wie gehen wir miteinander um, wie treiben wir gemeinsam Projekte und Innovationen voran, ist von großer Bedeutung für ein erfolgreiches Unternehmen“, gibt Arved Westerkamp den anwesenden Stipendiaten mit auf den Weg.

Die Feier wurde vom Stipendienbeauftragten Prof. Dr. Hans-Martin Beyer moderiert und musikalisch durch Stephan Bruhn bereichert, der an der Fakultät Informatik Medizinisch-Technische Informatik studiert und mit seinen Eigenkompositionen den Flügel zum Klingen brachte. Herr Bruhn erhält zum dritten Mal in Folge ein Deutschlandstipendium durch den Förderer Karl Storz GmbH.

Zum Abschluss gab es noch Dankworte der Stipendiaten, die besonders hervorhoben, dass die Förderung Chance, Anerkennung und Entlastung bedeute, für die man gerade in Zeiten, in denen das Studium besonders herausfordernd und zeitintensiv ist, sehr dankbar sei.

Hier noch ein Überblick über die Organisationen und Unternehmen, die seit Jahren das Deutschlandstipendium für die Studierenden an der Hochschule Reutlingen unterstützen:

  • KARL OTTO BRAUN GmbH&Co. KG
  • Rökona Textilwerk GmbH & Co. KG
  • BASF SE
  • Lions Club Neckar-Alb Reutlingen
  • ESB Reutlingen Alumni e.V.
  • V.I.M.A
  • Vector Informatik GmbH
  • Dr. Jost Henkel Stiftung
  • KARL STORZ GmbH & Co. KG
  • Südwesttextil e.V.
  • REINHOLD BEITLICH STIFTUNG
  • Schwarz IT (vormals Kaufland Informationssysteme GmbH & Co. KG)
  • advantest Europe GmbH
  • Deutsche Bahn AG

Neu hinzugekommen:

  • Arthur-Pfungst-Stiftung
  • Deutsche Automobil Treuhand GmbH
  • TÜV SÜD Industrie Service GmbH

Die Stipendien verteilen sich wie folgt: 12 Stipendien an die Fakultät ESB Business School, 6 Stipendien an die Fakultät Technik, 9 Stipendien an die Fakultät Informatik, 3 Stipendien an die Fakultät Angewandte Chemie und 5 Stipendien an die Fakultät Textil & Design.