Herzlich willkommen, liebe Erstis!

Aller Anfang ist schwer: Das Studium geht endlich los, alles ist neu und plötzlich tauchen viele Fragen auf. Wo muss ich hin, wer ist wofür zuständig und was muss ich wissen? Mit den folgenden Tipps fällt der Einstieg etwas leichter!

  • Besuchen Sie unsere staRT-Wochen vor Semesterbeginn zur Vorbereitung auf das Studium. Mathe-, Physik- und Deutschkurse sowie vielfältige Workshops zum Einstieg in die Hochschulwelt erwarten Sie.

  • Nehmen Sie sich die Zeit, den Campus zu erkunden! Im Service-Panel rechts finden Sie einen Campusplan mit allen Gebäuden. Wichtige Anlaufstelle für alle Studierenden ist das StudienServiceCenter (Gebäude 3, Raum 3-004). Dort werden Ihre Fragen rund um die Organisation des Studiums beantwortet.

  • Besuchen Sie bald das Lernzentrum im Gebäude 3. Die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Service Desk geben Auskunft zu allen Angeboten und Diensten der Bibliothek und des Rechen- und Medienzentrums, zum Beispiel wenn es um die Einrichtung Ihres Hochschul-E-Mail-Accounts oder den WLAN-Zugang geht. Per Hochschul-E-Mail erhalten Sie viele wichtige Informationen rund ums Studium, also rechtzeitig einloggen!

  • Nutzen Sie die Gelegenheit, an einer kostenlosen Führung durchs Lernzentrum teilzunehmen. Nach dem Rundgang finden Sie sich problemlos im Lernzentrum zurecht, wissen, wie man im Katalog recherchiert, Medien ausleiht, vormerkt und Leihfristen selbst verlängert.

  • Wer sein Studium gut planen und wissen möchte, was ihn in welchem Semester erwartet, sollte sich die Studien- und Prüfungsordnungen ansehen. Den Stundenplan können Sie sich hier ansehen.

  • Die Hochschule hat zahlreiche Beratungsangebote für Studienanfänger, um Ihnen den Einstieg zu vereinfachen. Ob Mathewerkstatt, Lernberatung oder Schreibberatung - nutzen Sie die Chance und kommen Sie vorbei!
  • Kommilitonen aus höheren Semestern können Ihnen viele wertvolle Hinweise zum Studium geben. Oft gibt es Veranstaltungen eines Studiengangs, in denen man viele Leute mit gleichen Interessen kennen lernen kann. Einfach die Augen in der Fakultät offen halten.

  • Der Hochschulsport und das Hochschul-Orchester sind einige der Freizeitangebote auf dem Campus, die Studierende und Mitarbeiter aller Fakultäten zusammenbringen

  • Falls Sie sich unsicher sind oder Probleme auftauchen, fragen Sie Ihre Dozenten, Professoren oder Mitarbeiter der Hochschule - sie werden Ihnen gerne helfen!

Die Hochschule wünscht Ihnen einen guten Start ins Studium!