Promotionsstipendien

In Zusammenarbeit mit Universitäten bietet die Hochschule Reutlingen Promotionskollegs an. Unten stehend finden Sie die dafür ausgeschriebenen Stipendien.

Promotionskolleg

Promotionskolleg „Services Computing“

Die Universität Stuttgart bietet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Reutlingen im Kooperativen Promotionskolleg „Services Computing“ insgesamt 12 Promotionsstipendien an.

Das Kooperative Promotionskolleg „Services Computing“ schafft ein qualitativ hochwertiges Umfeld für ausgezeichnete Master-Absolventinnen/Absolventen mit sehr guten Abschlüssen in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Software Technik oder vergleichbaren Gebieten.

Das Forschungsprogramm des Kooperativen Promotionskollegs „Services Computing“ wurde anhand dreier Leitthemen (Enterprise Architecture and Applications, Data Management/Analytics, und Cloud Computing) auf relevante Informatik-Themen ausgerichtet.

Betreuerinnen und Betreuer definieren den fachlichen individuellen Betreuungsrahmen durch folgende Arbeitsbereiche:

  1. Cloud Management and Environments (Prof. Dr. Frank Leymann)
  2. Enterprise Services Architecture (Prof. Dr. Alfred Zimmermann)
  3. Distributed Computing (Prof. Dr. Wolfgang Blochinger)
  4. Workflow Management (Jun.-Prof. Dr. Dimka Karastoyanova)
  5. Information Systems (Prof. Dr. Bernhard Mitschang)
  6. High Performance Data Management (Prof. Dr. Ilia Petrov)
  7. Internet of Things (Prof. Dr. Christian Decker)
  8. Data Analytics (PD Dr. Holger Schwarz)
  9. Business Process Management (Prof. Dr. Martin Schmollinger)
  10. Data Engineering (Prof. Dr. Melanie Herschel)
  11. Mobile Computing (Prof. Dr. Natividad Martinez)
  12. Information Security (Prof. Dr. Frank Leymann in Vertretung)

Wir bitten interessierte Bewerberinnen und Bewerber sich bis 1. August 2016 per Mail an mit einem PDF-Dokument mit folgenden Angaben zu bewerben:

  • Vorkenntnisse
  • Interessen und Motivation
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der Zeugnisse und Abschlüsse mit Notenspiegel
  • Publikationsliste
  • Projekterfahrungen
  • Skizze (bis zu 2 Seiten) eigener Ideen mit möglicher Zuordnung zu einem o.g. Betreuungsbereich und Leitthema
     

Informationen zum Stipendium

  • Die Auswahl der Stipendiaten erfolgt nach den Richtlinien des Landesgraduiertengesetzes und der Auswahlsatzung der Universität Stuttgart
  • Beginn der Förderung: ab Oktober 2016, nach Vorliegen des Bewilligungsbescheids
  • Förderung bis zu 1.500,- EUR monatlich über 3 Jahre, mit jährlicher Wiederbeantragung

Was wir bieten

  • Brandaktuelle Forschungsthemen mit interdisziplinärem Charakter von hoher wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Relevanz
  • Betreuung durch ein Tandem von jeweils zwei Betreuerinnen/Betreuern
  • Fachspezifische Lehr- und Lernangebote, welche die Stärken der beteiligten Institute miteinander kombinieren
  • Begleitende Qualifizierungsprogramme durch die Graduierten-Akademie GRADUS
    der Universität Stuttgart
  • Einbindung in das wissenschaftliche und soziale Netzwerk der beteiligten Institute
  • Gelegenheit zum Austausch mit renommierten Wissenschaftlern und Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft und Verwaltung

Voraussetzung für die Aufnahme in das Promotionskolleg „Services Computing“ ist die Erfüllung der Regularien der Promotionsordnung der Fakultät 5 der Universität Stuttgart

Von unseren Doktorandinnen und Doktoranden erwarten wir:

  • Hervorragende Leistungen während des Studiums
  • Ein überzeugendes Vorstellungsgespräch mit potentiellen Betreuerinnen und Betreuern des Graduiertenkollegs
  • Aktive Teilnahme an den Seminaren und Kolloquien des Promotionskollegs mit regelmäßigen Präsentationen des eigenen Forschungsstandes
  • Selbständige Kommunikation und Austausch von Ideen mit den Promovierenden und Betreuerinnen / Betreuern
  • Veröffentlichung von Forschungsergebnissen bei relevanten Konferenzen und in der wissenschaftlichen Fachliteratur